Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

DNS (Nameservice)

DNS=Domain Name System: verteilte Datenbank, die den Namensraum im Internet verwaltet

Der DNS (Domain Name Service oder kurz Nameservice) ist ein ganz zentraler Dienst für die Internet-Kommunikation. Er wird von sogenannten Nameservern erbracht und ist für die Umwandlung von IP-Hostnamen (z.B. www.uni-giessen.de) in die zugehörige IP-Adresse und auch für die Rückwandlung von IP-Adressen in den zugehörigen Hostnamen zuständig.

Trotz seiner zentralen Bedeutung bleibt dieser Dienst dem Nutzer normalerweise verborgen, da alle Internet-Programme (Browser, Telnet, SSH, FTP, usw.) ihn  ohne Zutun des Nutzers verwenden. Voraussetzung dazu ist nur, dass die IP-Adressen der Nameserver auf dem eigenen Rechner konfiguriert sind. Bei der Nutzung von DHCP ("IP-Adresse automatisch konfigurieren") werden auch die DNS-Server automatisch konfiguriert.

Sollte der DNS aber einmal ausfallen, so ist z.B. kein Browsen mehr möglich, da die in den URLs enthaltenen Hostnamen nicht mehr in die für die Verbindungsaufnahme notwendige IP-Adresse übersetzt werden können.

Deshalb betreibt die Netzgruppe des HRZ zur Zeit zwei Nameserver, so dass bei Ausfall eines Nameservers noch mindestens einer den Dienst aufrecht erhalten kann.

Die IP-Adressen der Nameserver im UNGI-NET sind:

Nameserver IP-Adresse IP-Hostname
Nameserver-1 134.176.2.5 ns1.hrz.uni-giessen.de
Nameserver-2 134.176.2.7 ns2.hrz.uni-giessen.de

 

Einen ähnlichen Dienst wie die Nameserver im IP-Netz erbringt die WINS-Server in einem Windows-Netzwerk. Im Campus-Netz sollten auf allen angeschlossenen Windows-Rechnern immer auch der WINS-Server konfiguriert sein. Dessen Daten sind:

WINS-Server IP-Adresse IP-Hostname
WINS-Server 134.176.3.29 erebos.hrz.uni-giessen.de