Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Allgemeine Informationen zu den PC-Räumen

Seit 1988 existiert der große PC-Raum in der Universitätsbibliothek. Die Ausstattung wird seit 1993 durch den kleinen PC-Raum ergänzt. Beide PC-Räume befinden sich im 1. Stock am Ende des Zeitschriftenlesesaals.

Die PC-Räume wurden im Rahmen des Computer-Investionsprogramms (CIP) eingerichtet. Nach diesem Programm wird die Ausstattung der Hard- und Software zu 50% mit Haushaltsmitteln des Bundes finanziert. Eine Bedingung des CIP-Vertrags besteht darin, dass die PCs in erster Linie für die Lehre benutzt werden sollen. Das bedeutet, dass die Fachbereiche in den PC-Räumen Lehrveranstaltungen im Rahmen der Studienausbildung durchführen können. Außerdem finden in diesen Räumen auch Lehrveranstaltungen für Universitätsangestellte statt (Informationen zu Reservierungen). Wir bitten Sie, dies zu berücksichtigen. Die Kurs-Belegung können Sie den Aushängen an den Eingangstüren entnehmen.

Die beiden Räume werden von der Universitätsbibliothek (UB) zur Verfügung gestellt, während die Hard- und Software-Ausstattung der PCs (Näheres bei Ausstattung der PC-Räume) Eigentum des Hochschulrechenzentrums (HRZ) ist.