Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Nutzung der Adobe Produkte 2019-2022

Auf dieser Seite finden Sie alle Neuigkeiten zum Folgevertrag zur Nutzung der Adobe Creative Cloud (CC) und Document Cloud (DC) Produkte nach November 2019.

Infoupdate vom 25.11.2019

Das Ausschreibeverfahren ist abgeschlossen. Den Zuschlag als neuer Handelspartner zur Versorgung der JLU Gießen mit Adobe Lizenzen erhielt für die kommenden 3 Jahren die Firma Nexway (ehemals Asknet). Aktuell laufen die Vorbereitungen für den Bezug und die Bereitstellung der neuen Lizenzen. Sobald der Bezug möglich ist, informieren wir Sie an dieser Stelle und über eine Rundmail an alle Mitarbeitenden der JLU.

Infoupdate vom 29.10.2019

Neuer Rahmenvertrag

Adobe und das Leibniz Rechenzentrum als IT-Dienstleister der bayerischen Universitäten haben einen neuen bundesweiten Rahmenvertrag für den Einsatz von Adobe Produkten an den deutschen Hochschulen abgeschlossen.

Die neue Vereinbarung trägt die sperrige Bezeichnung "Adobe Enterprise Term License Agreement (ETLA) - Point Consortium". Dahinter verbirgt sich ein dreijähriger Rahmenvertrag für den Bezug der Adobe Creative Cloud (CC) und Document Cloud (DC) Produkte.

Einen aktuellen Überblick über die Konditionen finden Sie hier.

Handelspartner

Da Adobe selbst keine Lizenzen direkt an Hochschulen vertreibt, ist es erforderlich, mit einem von Adobe autorisierten Handelspartner zusammenarbeiten. Seit dem 25.10. läuft nun ein Ausschreibungsverfahren zur Suche eines solchen Handelspartners, der den hessischen Hochschulen die Adobe Produkte für die kommenden 3 Jahre bereitstellen kann. Diese Ausschreibung koordiniert die Uni Marburg stellvertretend für die hessischen Hochschulen. Aufgrund des Auftragsvolumens müssen hier entsprechende Ausschreibungsvorgaben und -fristen eingehalten werden.

Versorgungslücke

Wie Sie möglicherweise festgestellt haben, melden die Adobe Creative Cloud Installationen seit einigen Tagen den Hinweis "Ihre Lizenz läuft ab" und verweisen auf ein Nutzungsende zum 30.11.2019.

Adobe CC Lizenzhinweis

Aufgrund des engen Zeitrahmens, den Adobe den Hochschulen als Handlungsspielraum gelassen hat und den einzuhaltenden Fristen, ist zu erwarten, dass es leider zu einer Versorgungslücke kommen wird. Diesen können wir aktuell nicht genau benennen, schätzen jedoch, dass dieser voraussichtlich vom 01.12.2019 bis ca. Mitte Dezember dauern kann.

In diesem Zeitraum werden die derzeitigen Creative Cloud Installationen, die den beschriebenen Hinweis anzeigen, nicht mehr verwendbar und neue Lizenzen noch nicht verfügbar sein.

Sobald wir neue Informationen zu Terminen und Bezugsmöglichkeiten haben, informieren wir Sie erneut.

Vorbehalt

Das Zustandekommen eines Vertragsbeitritts der hessischen Hochschulen ist abhängig von einem erfolgreichen Ausschreibungsverfahren und zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sicher.