Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

 

In the GGL, doctoral projects are embedded in topic-oriented research. Admission is international, and teaching is carried out in the English language. In association with the GGL the medical faculties offer a PhD – MD/PhD programme.

Artikelaktionen

1st Annual GGL Conference 2008

Poster of First Annual Conference



The First GGL Annual Conference on the Life Sciences was held on:

September 30th - October 1st 2008
in the Physics lecture hall (Heinrich-Buff-Ring 14).

Higlights included recent results presented by doctoral researchers from all nine research sections of the International Giessen Graduate School for the Life Sciences. The sessions were opened by invited speakers who are experts in their field and set the stage for the talks by doctoral students. For each session 3-6 doctoral researchers presented their work in oral presentations, and new members of the GGL introduced their research projects in a poster session.

Prizes were awarded for the best talk, poster and GGL photograph, and the conference ended with a GGL student party.

Complete Programme

Photo Gallery