Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Archiv

 

12.05.2021

Prof. Dr. Alexander Libman (Professor für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Osteuropa und Russland - Frei Universität Berlin): Authoritarian Regionalism and Its Implications: From Autocracy Promotion to Global Governance.

Prof. Libman with title

Teams - Prof. Libman 

08.07.2020

Dirk Wiese (Mitglied des Deutschen Bundestages; SPD): Demokratie im postsowjetischen Raum – eine Bilanz 30 Jahre nach der Charta von Paris

 

IntSichStaat.text.image0

30.06.2020

Prof. Dr. Britta Weiffen (DAAD-Martius-Lehrstuhl an der Universidade de Sao Paolo): Democracy in Latin America: from consolidation to crisis


16.06.2020

Ilyas Saliba (WZB, Berlin): The Arab Uprisings and the resilience of authoritarianism in the MENA-Region: Egypt and Morocco after 2011.

02.12.2019

Vortrag von Dr. Steven Klein (University of Florida): Making a democratic welfare state (www.stevenmklein.com)

 

“It is about the dilemmas and possibilities that the social welfare state presents to political movements aspiring to enact democratic transformations By democratic transformations, I mean a mode of politics that brings critical scrutiny upon previously unchallenged and rigid forms of domination and that thereby seeks to change, not just the distribution of material goods or the electoral fortunes of a particular party, but the basic structure of social relationships. As a confrontation between the first modern, nation wide social welfare institutions and a movement seeking such democratic transformations, the confrontation between Bismarck and the SPD distils the questions I address: Can democratic political movements use social welfare institutions to achieve lasting change in society? Or will participation in hierarchical state structures inevitably dissipate the transformative aspirations of such movements?”

21.10.2019

Bulmer Poster

02.07.2019  Die Projektpartner des DFG-Projektes "Domestic Preferences and EU Cooperation - Explaining Foreign Policies in Ukraine, Georgia and Moldova. A Two-Level-Game Analysis" nahmen an einem Workshop mit Prof. Rainer Schweickert (Universität Kiel) teil

25.06.2019

An diesem Tag fand das zweite GGS-Sektionskolloquium der Sektion statt.

11.12.2018

 

Delcour.jpg

 

16/17.Mai 2018

Kolloquium der Sektion Internationale Sicherheit und Staatlichkeit sowie ein spannender Vortrag von Tatiana Kyselova "Track III Dialogues in Ukraine: Conflict Transformation without Conflict Resolution?"

 Plakat Kyselova

Kolloquium May 18.JPG

06. Februar 2018

Vortrag von Prof. Dr. Simon Koschut (Freie Universität Berlin)

„Emotional Security Communities: The Case of NATO“

 

 11. bis 12. Oktober 2016

Workshop: Image studies and perceptions analysis of international actors: Theoretical and methodological reflections.


  

  

20. Juni 2016

index_html.text.image3

 

06. Juni 2016

index_html.text.image2

17. Februar 2016 Kolloquium für Master-Studierende, Doktorand_innen & PostDocs  in Zusammenarbeit mit der AG „Normen und Wandel in der Weltpolitik" zur Präsentation (engl. od. deutsch) von Qualifikationsarbeiten und Forschungsprojekten an. Hier geht es zum Programm.
04. Februar 2016 index_html.text.image1
04.12.2015 Round table
23. Juni 2015 Plakat "RECHTSFRAGEN DER INTERNATIONALEN SICHERHEIT2
16. Juni 2015 Plakat Marietta Koenig
09. Dezember 2014 Vortrag von Liana Fix: Zwischen Putin-Verständnis und europäischer Staatsräson. Die deutsche Russlandpolitik im Kontext der EU