Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Lehre 4.0 | Designing Digital Learning Scenarios with ILIAS

The project “Lehre 4.0 – E-Learning für den wissenschaftlichen Nachwuchs” (translated: “Teaching 4.0 – E-Learning for young researchers”) is a cooperation between the IT Service Centre of JLU (HRZ), the Giessen Graduate Centre for Social Sciences, Economics, Business Studies and Law (GGS), the International Graduate Centre for Study of Culture (GCSC/GGK), the International Giessen Graduate Centre for Life Sciences (GGL) and the Centre for Competence Development (ZfbK)
Wann 30.05.2018
von 09:00 bis 16:00
Wo Justus-Liebig-University Gießen, Hochschulrechenzentrum (HRZ), room 024, Heinrich-Buff-Ring 44, D-35392 Gießen
Name
Kontakttelefon 0641 99 2137 3
Teilnehmer Max. Number of participants: 15
Termin übernehmen vCal
iCal

Lehre 4.0

You are teaching at university and you wonder which digital tools are at your disposal to enrich or facilitate your learners’ learning process? In this workshop you will gain a basic understanding of designing learning scenarios and you will find out which tools the learning management ILIAS has to offer. By the end of this workshop, you will be able to:

  • Gain a basic understanding of didactic design and the impact of digital technologies on teaching
  • Reflect learning activities of your own courses and methods for teaching accordingly
  • Name and reflect learning objectives of your own teaching and
  • Identify appropriate digital tools to achieve these learning objectives
  • Know which tools are available on the learning management system ILIAS
  • Test and evaluate certain digital tools in terms of their usability for your own teaching scenarios
  • Create your own digital learning scenarios

 

Further information is available in the current syllabus.