Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Dr. habil. Dinah Leschzyk

Mein Name ist Dinah Leschzyk. Ich bin wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Romanistik in der iberoromanischen Sprachwissenschaft. Auf meiner Homepage finden Sie Informationen zu meinem Lebenslauf, meinen Forschungsschwerpunkten, Lehrtätigkeit, Publikationen und Vorträge sowie Weiterbildungen: https://www.dinah-leschzyk.com/

 

Fachbereich: FB 05 - Sprache, Literatur, Kultur

Professur: Institut für Romanistik, Iberoromanische Sprachwissenschaft 

Fachgebiet: Politische Kommunikation, digitale Kommunikation, Risiko- und Krisenkommunikation, Diskursanalyse, Gender & Queer Linguistics, Sprachpolitik, Soziolinguistik

Methoden: Kritische Diskursanalyse, Diskurshistorischer Ansatz, Linguistische Diskursanalyse, multimodale Diskursanalyse, Textanalyse, Inhaltsanalyse


Erfahrungen mit Förderinstitutionen: 

DAAD (Fahrtkostenzuschuss, Vortragsreise, Kurzzeitdozentur);

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen, Mittel des Zentralen Budgets zur Verbesserung der Qualität der Studienbedingungen und der Lehre (QSL-Mittel) Fördermittel für Lehraufträge mit Genderthematik;

DFG (Tagungsausrichtung)


Beratungsangebot: Persönliches Beratungsgespräch, individuelles mündliches Textfeedback

Zielgruppe: Studierende, Promovierende, Postdocs, u.a. (statusunabhängig)