Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Dr. Andrea Müller (geb. Hopf)

Dr. Andrea Müller (geb.Hopf), Dipl.- Soz. Wiss., (geb. 1982), Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Empirische Bildungsforschung am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Gießen. Im Mai 2009 beendete ich erfolgreich mein Studium der Sozialwissenschaften, Psychologie und Erziehungswissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Nach der Tätigkeit in mehreren Forschungsprojekten an der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) bin ich seit Juni 2012 an der Justus-Liebig-Universität Gießen beschäftigt. Meine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Empirischen quantitativen Bildungsforschung, insbesondere Bildungsprozesse in lebenslaufspezifischen Kontexten sowie im Bereich der Ganztagsschulen. In meiner Dissertation setze ich mich thematisch mit der Kausalität der Studienabbruchgründe auseinander.


Fachbereich: 03

Institutionelle Zugehörigkeit / Professur: Institut für Erziehungswissenschaft/Professur für Empirische Bildungsforschung

Fachgebiet / Themenbereich: Empirische Bildungsforschung

Methoden: Quantitative Methoden

Zielgruppe: Studierende, Promovierende