Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Diana Dreßler

Diana Dreßler

Diplomsozialpädagogin
Justus-Liebig-Universität Gießen,
Institut für Erziehungswissenschaften

Diana Dreßler promoviert nebenberuflich am Institut für Erziehungswissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen zum Thema Mutterleitbilder im Kontext transatlantischer Migration. Sie studierte Sozialpädagogik an der Hochschule Coburg und International Development an der Universität Marburg. Nach Beendigung des Studiums arbeitete sie in verschiedenen Kontexten innerhalb der Themenbereiche Gender, Interkulturalität, Migration, Familie und (Anti-)diskriminierung. Sie engagiert sich darüber hinaus ehrenamtlich in den Bereichen wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte und Reproduktion und führt in diesem Kontext außerschulische Bildungsarbeit für Jugendliche und junge Erwachsene durch.


Qualifikationsprojekt
„Also habe ich meine Kinder allein durchgebracht“ - Selbstbilder transstaatlicher Mütter im Kontext des Mutterideals am Beispiel der Migration von Lateinamerika nach Spanien (Arbeitestitel) (mehr »)
Ehrenämter, Funktionen in [universitären] Organisationen, gesellschaftliches Engagement
  • politische außerschulische Bildung (motivés e.V.)
  • Menschenrechtsarbeit (FIAN e.V.)
Veröffentlichungen

Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden

Dreßler, Diana (i.E.): Mediennutzung in der Aushandlung von „guter“ transstaatlicher Mutterschaft. In: Schondelmayer, Anne-Christin; Riegel, Christine; Fitz-Klausner, Sebastian (Hrsg.): Familie und Normalität. Diskurse, Praxen und Aushandlungsprozesse. Barbara Budrich Verlag.

Dreßler, Diana (i.E.): „Er gibt nichts und unterstützt sie bei gar nichts“ - Abwesende Väter und alleinverantwortliche, transstaatliche Mütter. In: Krüger-Kirn, Helga; Tichy, Leila Zoe (Hrsg.): Elternschaft und Gender Trouble. Geschlechterkritische Perspektiven auf den Wandel der Familie. Barbara Budrich Verlag.
Greschke, Heike; Dreßler, Diana; Hierasimowicz, Konrad (2018): „Im Leben kannst du nicht alles haben“ - Digitale Dynamiken sozialer Ungleichheit in teilweise migrierenden und migrierten Familien. In: Kalina, Andreas; Krotz, Friedrich; Rath, Matthias; Roth-Ebner, Caroline (Hrsg.).: Mediatisierte Gesellschaften. Medienkommunikation und Sozialwelten im Wandel (Tutzinger Studien zur Politik, Bd. 12). Baden-Baden: Nomos, S. 131-160.
Greschke, Heike; Dreßler, Diana; Hierasimowicz, Konrad (2017): Die Mediatisierung von Eltern-Kind-Beziehungen im Kontext grenzüberschreitender Migration. In: Krotz, Friedrich; Despotović, Cathrin; Kruse, Merle-Marie (Hrsg.): Mediatisierung als Metaprozess: Transformationen, Formen der Entwicklung und die Generierung von Neuem. Wiesbaden: Springer VS, S. 59-80.

 

Vorträge
ThemaVeranstaltung
Selbstpositionierung transstaatlich agierender Mütter im Spannungsfeld der öffentlichen Meinung Symposium „Elternschaft und Gender Trouble“ an der Universität Marburg (22.06.2019)

Good thing, bad thing. Die verschiedenen Gesichter von Mediengeräten in mobilen Lebensphasen.

Medienkritik in transstaatlichen Familien (21.03.2018) Vortrag im Rahmen des DGfE-Kongresses 2018

Mutterschaft über staatliche Grenzen. Zur (Un)-erfüllbarkeit von Mutterschaft auf Distanz 

Gastvortrag Universität Göttingen (15.06.2017)

bilder von migration. interdisziplinäre perspektiven

Vortrag im Rahmen der Tagung Universität Gießen gemeinsam mit Johannes Diesing (02.12.16)