Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

[Dezember 2017] Nachwuchsgruppe wird gefördert - Neues Format der Frauen- und Nachwuchsförderung am GGS

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass Dr. Kerstin Lundström (Geschäftsführerin des GGS) und Dr. Tina Jung (Institut für Politikwissenschaft) beim Ideenwettbewerb zur Frauenförderung an der JLU Gießen erfolgreich ein neues Format für die Frauen- und Nachwuchsförderung zur Förderung einwerben konnten. Es handelt sich um eine interdisziplinäre Nachwuchsforscher*innengruppe, die zum Themenschwerpunkt „Politiken der Reproduktion“ forschen wird. Die interdisziplinäre Nachwuchsforscher*innengruppe wird über die Laufzeit von zwei Jahren der Vernetzung, dem inhaltlichen Austausch und der Karriereförderung von weiblichen Nachwuchswissenschaftler*innen dienen, die aus unterschiedlichen Disziplinen zum gleichen Gegenstand rund um Schwangerschaft, Geburt und Mutter-/Elternschaft forschen.

Gefördert wird das Projekt im Rahmen des Ideenwettbewerbs zur Frauenförderung an der JLU unter Federführung der Zentralen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten und des Büros für Chancengleichheit.