Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

[Online] GGS-Workshop: Empirical Corporate Governance

Wann 24.06.2020 um 09:30 bis
26.06.2020 um 14:30
Name
Kontakttelefon 0641-99 21370
Teilnehmer PhD candidates and postdocs at the GGS
Termin übernehmen vCal
iCal

 

 

 

 

Corporate governance is an interdisciplinary field of research and one of the main research areas in accounting, finance, and management. Governance research does not only get cited very frequently but it also has policy impact and matters to practitioners such as corporate directors, professional investors, and regulators. However, governance research is also subject to severe endogeneity concerns, which, on one hand, hamper causal inference and, on the other hand, make this field of research very interesting. The aim of this course is to provide PhDs and PostDocs with an overview of current research topics and applied empirical methods in corporate governance (including managerial economics). The focus is on up-to-date and societally relevant topics. Recent papers are presented and discussed, with a focus on the papers‘ econometric and theoretical strengths and weaknesses as well as their contribution. The course also deals with identifying new, unaddressed research questions and provides important insights from some very inspiring seminal and recent studies.

 

Further information is available in the syllabus.