Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

[Online] GGS-Workshop mit Einzelcoaching: Einführung in qualitative und quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung

Wann 13.07.2020
von 09:00 bis 13:00
Name
Kontakttelefon 0641-99 21370
Teilnehmer Teilnehmende der "GGS-Schreibwerkstatt Exposé/Projektskizze" und Promovierende und Postdocs des GGS
Termin übernehmen vCal
iCal

 

Veranstaltungsziel

Der Workshop möchte in die grundlegende Logik empirischer Forschungsprozesse und -methoden einführen und richtet sich an Teilnehmende ohne bzw. mit wenigen Vorkenntnissen in diesem Bereich.

Am Ende des Workshops haben die Teilnehmenden einen Überblick über die Grundlagen empirischer Forschungsprozesse erhalten und kennen wichtige und grundlegende qualitative und quantitative Methoden der Datenerhebung und -auswertung. Sie können diese Methoden hinsichtlich ihrer Brauchbarkeit für die eigene Dissertation bzw. Forschungsprojekt reflektieren. Die Teilnehmenden werden zu einer Methoden­reflexion angeleitet, die sie im Hinblick auf ihr Promotions- bzw. Forschungsprojekt durchführen sollen und die Planung eigener empirischer Untersuchungen erleichtert.

Die Einzelcoachings richten sich an alle Zielgruppen des GGS und möchten dazu beitragen, Predocs, Doktorand*innen und Postdocs bezüglich der richtigen Methodenauswahl in ihrem konkreten Forschungsprojekt zu unterstützen und zu beraten.

 

Mehr Information dazu finden Sie in der "Kursbeschreibung 'Einführung in qualitative und quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung'"