Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

[Online] GGS-Workshop: Datenanalyse mit R (Aufbaukurs)

Wann 07.08.2020 um 10:00 bis
28.08.2020 um 18:00
Wo Online via Webex (Zugang erhalten Sie per Mail nach Anmeldung)
Name
Kontakttelefon 0641 99 2137 0
Teilnehmer Promovierende und Postdocs des GGS
Termin übernehmen vCal
iCal

 

 

Der Workshop führt in das Konzept der ein- und zweifaktoriellen (univariaten) Varianzanalyse (ANOVA) und in ihre Umsetzung mit R ein, einschließlich einer kleinen Ergänzung zu ausgewählten Anschlusstests für multiple Mittelwertevergleiche.

Je nach inhaltlichem Fortschritt enthält der Workshop zudem eine Erläuterung zur Arbeitsweise der einfaktoriellen multivariaten Varianzanalyse (MANOVA).

 

Für diesen Kurs benötigen Sie Ihr Notebook. Um einen reibungslosen Workshop zu gewährleisten, müssen Sie bereits im Vorfeld eine aktuelle Version von R (und empfehlenswerterweise R Studio) installieren. Link: https://www.r-project.org/

 

Am Ende des Kurses kennen bzw. können Teilnehmende

  • das Modell der ein- und das der zweifaktoriellen (univariaten) ANOVA sowie deren Verteilungsannahmen,
  • ein- oder zweifaktorielle (univariate) ANOVA mit R ausführen, die Programmausgabe verstehen und die Ergebnisse interpretieren,
  • diagnostizieren, ob zu analysierende Daten die Verteilungsannahmen der ANOVA erfüllen, und nötigenfalls oft hilfreiche Datentransformationen durchführen oder alternative Methoden in Betracht ziehen sowie
  • ausgewählte Anschlusstests für multiple Mittelwertevergleiche durchführen.

 

Mehr Informationen zu dem Workshop finden Sie in der "Kursbeschreibung Datenanalyse mit R (Aufbaukurs)"