Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

GGS-Workshop: Grundlagen der Datenverarbeitung, Statistik und Visualisierung mit Python

Wann 05.12.2019 um 09:00 bis
06.12.2019 um 17:00
Wo Kleiner CIP-Cluster (Computerraum), Universitätsbibliothek, Otto-Behaghel-Straße 8, 35394 Gießen
Name
Kontakttelefon 0641-99 21370
Teilnehmer Promovierende und Postdocs des GGS
Termin übernehmen vCal
iCal

 

 

Python gilt heutzutage als eine der populärsten Programmiersprachen der Welt (so haben z.B. die Betreiber*innen des Programmiersprachen-Rankings TIOBE Python zur Programmiersprache des Jahres 2018 gekürt), was auch daran liegt, dass Python es durch ihren modularen Aufbau den Nutzer*innen ermöglicht, sie in bestimmten Bereichen erfolgreich einzusetzen, ohne sie komplett beherrschen zu müssen. Insbesondere im Bereich der Datenanalyse ist Python die Sprache Nummer eins, wo sie die „klassischen“ Tools von SPSS und SAS inzwischen deutlich in den Schatten gestellt hat. Da Python die wohl am häufigsten gelehrte Programmiersprache an Universitäten ist, sieht ihre Zukunft rosig aus. Höchste Zeit, sich mit Python vertraut zu machen, am besten in ihrer „Königs­disziplin“ Datenanalyse.

 

Weitere Informationen zum Workshop finden Sie in der Kursbeschreibung Grundlagen der Datenverarbeitung, Statistik und Visualisierung mit Python.