Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Sanna, Prof. Dr. Simone

Sanna, Simone

Sanna, Prof. Dr. Simone

"Theoretische Festkörperspektroskopie"

In der Arbeitsgruppe „Theoretische Festkörperspektroskopie“ werden quantenmechanische Simulationen durchgeführt, um die Eigenschaften komplexer Materialien anhand ihrer atomaren Struktur vorauszusagen und zu verstehen. Der elektronische Grundzustand des untersuchten Systems wird im Rahmen der Dichtefunktionaltheorie (DFT) modelliert. Darauf aufbauend können sowohl strukturelle als auch elektronische Anregungen und spektroskopische Signaturen berechnet werden. Ab initio Molekulardynamik wird benutzt, um die zeitliche Entwicklung atomarer Systeme zu verfolgen und Erkenntnisse über Phasenübergänge zu gewinnen. Festkörperoberflächen, Grenzflächen und Ferroelektrika stehen im Fokus der Untersuchungen.

Simone Sanna

Kontakt

Prof. Dr. Simone Sanna

Institut für Theoretische Physik

Tel.: +49-641-99-33362
Fax: +49-641-99-33369

Physik-Institutsgebäude, Heinrich-Buff-Ring 16, Raum 439

Sanna, Simone, Abb. 1

Anwendungen/Funktionen:

  • Katalyse
  • Oberflächentechnologien
  • Optische Materialien

Methoden:

  • Theoretische Methoden

Materialklassen:

  • Dünnschichten
  • Ferroelektrika
  • Halbleiter
  • Magnetische Materialien
  • Nanomaterialien
  • organische Materialien / Polymere
  • Oxide

Sanna, Prof. Dr. Simone

"Theoretical Condensed Matter Spectroscopy"

In the research group “Theoretical Condensed Matter Spectroscopy” we perform quantum mechanics simulations to predict and understand the properties of complex materials. Modeling the macroscopic properties of a given material on the basis of its microscopic (atomic) structure is a challenging task, which is carried out in two steps. The electronic ground state of the investigated system is modeled in the framework of the density functional theory (DFT). Using it as a starting point, structural and electronic excitations as well as spectroscopic signatures can be calculated. Ab initio molecular dynamics is employed to reproduce the temporal evolution of atomic systems and gain information about phase transitions. Solid state surfaces and interfaces as well as ferroelectrics are our main research topics.

Simone Sanna

Contact

Prof. Dr. Simone Sanna

Institute of Theoretical Physics

Phone: +49-641-99-33362
Fax: +49-641-99-33369

Physics building, Heinrich-Buff-Ring 16, Room 439

Sanna, Simone, Abb. 1

Applications/Functionalities:

  • Catalysis
  • Surface Technologies
  • Optical Materials

Methods:

  • Theoretical Methods

Classes of Materials:

  • Thin Films
  • Ferroelectrics
  • Semiconductors
  • Magnetic Materials
  • Nanomaterials
  • Organic Materials
  • Oxides