Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

16.02.2022 - Seminar Lecture Series on "New trends in the relationship between Food and Innovation"

Wann 16.02.2022
von 14:30 bis 15:30
Termin übernehmen vCal
iCal

In the first Seminar Lecture Series of 2022, Gulnara Dzhunushalieva, PhD, Research Associate of the SDGnexus Network will present her work on:

"Identify new trends in the relationship between topics of Food and Innovation: A Bibliometric Review"

 

In order to achieve the SDGs innovations in different forms and at different scales are needed. Innovation is a key enabling factor to food systems transformation. The ongoing research presented in this talk focuses on the connection between food and innovation in a broad sense, the evolving linkages with each other and towards sustainability in general, and sustainable food systems in particular. For this purpose, we use bibliometric methods that allow us to empirically document the volume, trends, and knowledge-development directions in the research field of innovations and food. Finally, we also provide a review of publications for the SDGNN regions of Central Asia and Latin America to identify volume, influential authors, and interdisciplinary topics.