Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Online-Materialien

Neben den persönlichen Beratungsgesprächen finden Sie hier online basierte Angebote, die Sie zusätzlich als Einstieg oder Vertiefung in ein Thema nutzen können.


Web-based-Trainings


Die hier angebotenen Online-Trainingsmodule sind Selbsthilfe-Programme, die von der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie (Prof. Christiane Hermann) und vom Studiencoaching entwickelt wurden, um ein maßgeschneidertes Angebot für belastete Studierende anzubieten.

Vorteile der Online-Module:

  • Sie sind anonym: Bei der Bearbeitung der Module werden keine personenbezogenen Daten gesammelt.

  • Sie sind jederzeit frei zugänglich: Egal wo Sie sind, Sie können völlig unabhängig von Ort und Zeit auf die Online-Module zugreifen.

  • Sie sind einfach zu handhaben: benutzerfreundliche Oberflächen und Kapitelfunktion machen das Bearbeiten und Weiterarbeiten unkompliziert.

  • Sie sind wissenschaftliche überprüft: Die Module entsprechen dem aktuellen Forschungsstand und wurden wissenschaftlich auf ihre Wirksamkeit hin überprüft.


WBT Zeitmanagement
Gerry gelassen Die beiden WBT1 und WBT2 der Onlineberatung Leuchtturm zeigen, wie Sie Ihre Zeit gut planen und dabei auch Stolpersteine umschiffen und Zeitfresser enttarnen können. 
WBT Entspannungsverfahren
Chillhörnchen Dieses WBT der Onlineberatung Leuchtturm möchte Ihnen verschiedene Entspannungstechniken vorstellen, die Sie alle für sich ausprobieren können. So können Sie herausfinden, welche Methode am besten zu Ihnen passt.
WBT Studieren@home
Susi_Sofa_1.jpg Dieses WBT der Onlineberatung Leuchtturm bietet Hilfestellung, die studiumsbezogenen Anforderungen der aktuellen Situation während der Corona-Pandemie erfolgreich zu bewältigen.
Es behandelt die Themen Lernort, Zeitmanagement, Setzen von Prioritäten und Zielen, digitale Lerngruppen, aber auch die Themen Pausen und Entspannung.
WBT Lernstrategien
Justus und Justine.jpg

 

Leichter und schneller lernen – geht das? Ja! Denn wer weiß, wie das menschliche Gedächtnis funktioniert, kann mit wenig Aufwand sein eigenes Lernen effektiver und effizienter gestalten.

 

In Ilias finden Sie ein WBT zum Thema "Lernstrategien". Dieses beinhaltet unter anderem die Inhalte aus dem bisherigen Workshop "5 Strategien, wie du leichter lernst".

 

Coffee Lectures

 

Die Coffee Lectures sind ein Informationsangebot der Universitätsbibliothek. In 10-20 Minuten bekommen Sie Informationen und praktische Tipps rund um häufige (lernpsychologische) Themen im Studium. Die Vorträge wurden gefilmt und sind im YouTube-Kanal der UB veröffentlicht. So können auch diejenigen, die nicht live dabei waren, die Informationen orts- und zeitungebunden online abrufen.

 

Screenshot Coffee Lecture 2021-11 Entscheidungen.jpg

e-Coffee Lecture vom 17.11.2021
Debora Peine

Soll ich heute lernen – oder doch nicht?

 

Diese Frage stellen sich jeden Tag viele Studierende. Oft ist die Entscheidung gegen das Lernen mit einem schlechten Gewissen verbunden. Dabei kann es sehr gute Gründe geben, sich am heutigen Tag für etwas anderes zu entscheiden. In diesem Kurzvortrag erfahren Sie, warum Entscheidungen so schwer zu treffen sind und wie Sie zu einer - zu Ihnen passenden - guten Entscheidung kommen können.

Screenshot CoffeeLecture 2021-05 Prüfungsangst

e-Coffee Lecture vom 26.05.2021

Debora Peine

Prüfungsangst überwinden

Wieso sind wir vor Prüfungen so aufgeregt, obwohl wir es nicht sein möchten? Und vor allem: Wie gelingt es uns, gelassen zu bleiben – beim Lernen, aber auch am Tag der Prüfung? Der Vortrag gibt einen Überblick über verschiedene hilfreiche Strategien und Tipps, die direkt anwendbar sind.

 

Screenshot CoffeeLecture 2020-12 Home Office

e-Coffee Lecture vom 09.12.2020
Debora Peine

Studieren in Home Office

Das Thema Corona hat uns alle im Griff und wirkt sich auch auf das Studium aus. Wie kann man effektiv im Home Office studieren? Wie gelingt die Balance aus Lernen und Freizeit? In diesem Vortrag bekommen Sie Anregungen und Tipps, wie Sie mit diesem besonderen Semester umgehen können – unabhängig davon, ob Sie ganz frisch an der Uni sind oder das „normale“ Studieren gewohnt waren.

Screenshot Coffee Lecture 2019-11 Lernorte

Coffee Lecture vom 29.11.2019

Debora Peine

Den perfekten Lernort finden

Ist es eigentlich egal, wo wir lernen? Welcher Ort eignet sich besser oder weniger gut für erfolgreiches Lernen? In diesem Vortrag bekommen Sie Anregungen und Tipps, worauf Sie bei der Wahl Ihrer Lernumgebung achten können, um zukünftig (noch) konzentrierter arbeiten zu können.


Screenshot Coffee-Lecture 2019-11 Use your body.jpg

Coffee Lecture vom 06.11.2019

Dr. Gabi Wotschke

Use your body: Embodiment für Konzentration und Motivation

Dass unsere Stimmung unsere Körperhaltung beeinflusst, weiß man schon lange. Aber kann man über den Körper auch Stimmungen, Einstellung und Motivation beeinflussen? Die Forschung zeigt: Ja, das geht! So kann man einfache Übungen gezielt zum Selbstmanagement nutzen, um z.B. das Lernen zu erleichtern oder das Aufschieben zu verkürzen. Lassen Sie sich inspirieren!  

Screenshot Coffee Lecture 2019-06 Übung

Coffee Lecture vom 19.06.2019

Dr. Gabi Wotschke

Übung macht den Meister?
Mit dem Testing Effect zum effektiven Lernen

Üben soll das Lernen unterstützen – aber üben ist nicht gleich üben. Um wirklich effektiv zu sein, kommt es auf den richtigen Zeitpunkt an. Und auf das Wie.



Screenshot Coffee Lecture 2019-05 Gewohnheiten Rituale

Coffee Lecture vom 22.05.2019

Debora Peine

Der innere Schweinehund ist ein Gewohnheitstier – Wie Rituale das Lernen erleichtern

Vieles, was wir tagtäglich tun, basiert auf Gewohnheiten. Auch das Lernen zu beginnen kann mit Hilfe von (neuen) Gewohnheiten oder Ritualen leichter fallen. In dieser Coffee Lecture bekommen Sie einige Ideen vorgestellt, wie Sie Ihren Vorsatz, regelmäßig zu lernen, leichter umsetzen können

Screenshot Coffee-Lecture 2019-01 Mit Pausen Zeit sparen 2019-01.jpg

Coffee Lecture vom 19.01.2019

Dr. Gabi Wotschke

Mit Pausen Zeit sparen

Die Prüfungen rücken immer näher und Sie haben das Gefühl, den ganzen Tag durchlernen zu müssen, um schneller voranzukommen? Und irgendwann lässt Ihre Konzentrationsfähigkeit nach und nichts geht mehr? Gemäß dem Motto „Wenn Du es eilig hast, gehe langsam“ helfen Ihnen Pausen, Ihre Lernziele schneller und effektiver zu erreichen. Wie sie diese am Besten in Ihren Lerntag einbauen, stellen wir Ihnen in diesem Kurzvortrag vor.

Screenshot Coffee Lecture 2018-12 Smarte Ziele.jpg

Coffee Lecture vom 12.12.2018

Debora Peine

Mit smarten Zielen zum Erfolg

Sie haben große Ziele und kommen nicht in dem Tempo vorwärts, wie Sie es sich wünschen? Oder Sie haben eine umfangreiche Aufgabe vor sich und wissen nicht, wo Sie beginnen sollen? „Smarte“ Ziele zu formulieren ist eine Strategie, um große Vorhaben in kleine erreichbare Aufgaben zu unterteilen. Im Kurzvortrag wird Ihnen diese leicht erlernbare Technik vorgestellt, die Sie im Anschluss direkt für Ihre eigenen Aufgaben nutzen und so spürbare Erfolge zu erreichen können.

Screenshot Coffee Lecture 2018-05 Aufschieben

Coffee Lecture vom 23.05.2018

Debora Peine

10 Minuten gegen das Aufschieben

Sie haben ein Motivationsproblem bis Sie ein Zeitproblem haben? Damit sind Sie nicht allein: Die meisten Menschen haben ungeliebte Aufgaben, deren Erledigung sie immer wieder vor sich her schieben. Es gibt vielfältige Gründe für aufschiebendes Verhalten und ebenso viele Strategien, die helfen können. Manchmal haben sehr kleine Veränderungen den größten Effekt. Diese leicht umsetzbaren Ideen werden Ihnen in diesem Kurzvortrag vorgestellt.

 

Podcasts

 

Der Allgemeine Hochschulsport der JLU hat in Kooperation mit verschiedenen Fachbereichen Podcasts rund um die Themen Bewegung, Stressmanagement, Ernährung und Gesundheit im Studium oder am Arbeitsplatz erstellt. Zu den Themen Stress und Stressbewältigung empfehlen wir die Folgenden:

 

Thema "Stress und Stressbewältigung"

 

Das aufgezeichnete Interview mit Dipl.-Psych. Debora Peine beschäftigt sich mit den Hintergründen von Stress und verschiedenen Bewältigungsstrategien. Dabei stehen Stress im Zusammenhang mit Prüfungen und im Umgang mit der aktuellen Corona-Pandemie im Mittelpunkt.

Anhören und Downloaden


Thema "Kognitive Stressbewältigung"

 

Der Podcast mit der Psychologin M.Sc. Sandra Maul dreht sich um Folgendes: Kommt Stress eigentlich von außen oder von innen?  Was geht eigentlich in uns vor, wenn wir Stress empfinden? Welche Rolle spielen unsere (unterbewussten) Bewertungen, Einstellungen und Überzeugungen bei der Entstehung und dem Erleben von Stress? Wie können wir diese verändern? Frau Sandra Maul gibt uns einen tollen Einblick in dieses Feld und hilfreiche Tipps, wie wir (vor allem kognitiv) besser mit Stress umgehen können! 

Thema "Instrumentelle Stressbewältigung"


Die Psychologin Dr. Christine Koddebusch erklärt uns unter anderem, was Stress überhaupt ist und verrät uns verschiedene Techniken aus dem Bereich der instrumentellen Stressbewältigung, diesem zu begegnen. Egal, in welcher Phase des Studiums Sie sich gerade befinden, dieser Podcast hilft sicherlich, stressfrei(er) durch’s Semester zu kommen!

Thema "Palliativ-regenerative Stressbewältigung"


Die Psychologin Dr. Christine Koddebusch verrät kurz- und langfristige Methoden, mit denen wir unseren Stress und die dazugehörigen Gefühle regulieren können, um herausfordernde Situationen gut meistern zu können und für zukünftige Stressphasen gut gewappnet zu sein.