Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Netiquette Career Services

Auf dieser Seite finden Sie die allgemeinen Verhaltensregeln bei der elektronischen Kommunikation (Netiquette) in den Veranstaltungen der Career Services. Wir bitten Sie darum, dass Sie diesen Regeln folgen, um einen respektvollen Umgang zwischen allen Teilnehmer:innen einer digitalen Veranstaltung zu ermöglichen.

Während der Veranstaltung sind bitte folgende Hinweise zu beachten:

  • Verwenden Sie Ihren vollständigen Klarnamen.

Wenn Sie einer BigBlueButton-Veranstaltung in Stud.IP beitreten, dann wird im Regelfall Ihr vollständiger Klarname automatisch für die digitale Veranstaltung verwendet. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie einer digitalen Veranstaltung über einen externen Link (Gastzugang) beitreten können oder eine andere Kommunikationsplattform (z.B. Cisco Webex) verwendet wird. Achten Sie bitte in jedem Fall darauf, ob Sie die Aufforderung erhalten Ihren Namen vor dem Beitritt in die Veranstaltung einzutragen. Wenn dies zutrifft, dann bitten wir Sie darum, dass Sie Ihren vollständigen Klarnamen eintragen, damit wir Sie ohne weiteres Nachfragen mit unseren Anmeldelisten abgleichen können. Darüber hinaus fördert die Verwendung Ihres Klarnamens das Ziel eines positiven und respektvollen Miteinanders in den digitalen Veranstaltungen.

  • Schalten Sie Ihr Mikrofon stumm, wenn Sie gerade keinen Redebeitrag leisten.

Um unangenehme akustische Rückkopplungen (Echo-Effekte, Störsignale etc.) zu vermeiden, möchten wir Sie darum bitten, Ihr Mikrofon immer stumm zu schalten, wenn Sie gerade keinen Wortbeitrag leisten. In der Regel ist Ihr Mikrofon beim Eintritt in eine digitale Veranstaltung bereits stummgeschaltet. Prüfen Sie dies bitte jedoch regelmäßig, um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu ermöglichen.

  • Aktivieren Sie während einer Veranstaltung Ihre Kamera, wenn es Ihre Internetverbindung zulässt.

Es bleibt zu jeder Zeit Ihre persönliche Entscheidung, ob Sie Ihre Kamera während einer Veranstaltung einschalten oder ausgeschaltet lassen. Dennoch möchten wir Sie dazu ermuntern, Ihre Kameras während einer digitalen Veranstaltung zu aktivieren, insofern es Ihre Internetverbindung zulässt. Die Reaktionen anderer Personen sehen zu können (Mimik, Gestik) verbessert nicht nur die Kommunikation zwischen Referent:innen und allen Teilnehmer:innen, sondern stärkt auch den respektvollen Umgang miteinander, da Sie nicht nur auf einen Bildschirm mit anonymen Avataren schauen, sondern auch die anderen Menschen hinter den Geräten sehen können.

Wenn Sie nicht möchten, dass andere Teilnehmer:innen den Raum sehen können, in welchem Sie sich befinden, dann bieten alle Kommunikationsplattformen (BigBlueButton, Cisco Webex, etc.) die Möglichkeit, einen Filter über Ihr Kamerabild zu legen, damit nur Sie selbst sichtbar sind. In der FAQ zu BigBlueButton oder Cisco Webex finden Sie Informationen dazu, wie Sie diese Funktion einstellen können.

  • Schriftliche Fragen im Chat:

Sie können Ihre Fragen gerne schriftlich im Chat stellen. Bitte beachten Sie, dass in manchen Veranstaltungen aufgrund einer hohen Anzahl an Teilnehmer:innen nicht alle Fragen beantwortet werden können. Wir bitten dafür um Verständnis. Sie können jederzeit im Nachgang an eine Veranstaltung unbeantwortete Fragen an unsere allgemeine E-Mail-Adresse () senden. Wir werden diese so schnell wie möglich beantworten.

  • Fragen per Mikrofon:

Allgemein möchten wir Sie dazu ermuntern, in unseren digitalen Veranstaltungen Ihre Fragen oder Antworten in einem Wortbeitrag zu leisten. Melden Sie sich dafür bitte mit Hilfe der Handzeichenfunktion und schalten Sie danach Ihr Mikrofon frei, sobald der:die Referent:in Sie dazu auffordert. Geben Sie dann Ihren Redebeitrag und schalten Sie bitte im Anschluss Ihr Mikrofon wieder stumm.
Bei Veranstaltungen mit sehr vielen Teilnehmer:innen kann es jedoch vorkommen, dass Fragen per Mikrofon nicht möglich sind. In diesem Fall weisen wir Sie zum Beginn der Veranstaltung noch einmal darauf hin, wie während dieser spezifischen Veranstaltung die Kommunikation zwischen Referent:innen und Teilnehmer:innen ablaufen wird.

  • Audio- und Videoaufzeichnungen der Veranstaltungen sind nicht gestattet.

Es ist nachvollziehbar, dass Sie gerne die Informationen, die während einer Veranstaltung präsentiert worden sind, in der einen oder anderen Form mitnehmen möchten. Audio- und Videoaufzeichnungen ohne die explizite Zustimmung aller Teilnehmer:innen sind jedoch in unseren Veranstaltungen nicht erlaubt. Bitte erstellen Sie sich stattdessen eine eigene Mitschrift der Inhalte. Häufig ermöglichen es auch unsere Referent:innen, dass Sie z.B. die verwendeten PowerPoint-Folien im Nachgang zugeschickt bekommen können. Falls dies nicht explizit angeboten wird, können Sie dies auch während oder nach der Veranstaltung erfragen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir dafür keine Garantie geben können, da dies im jeweiligen Ermessen der Referent:innen liegt.

  • Bitte teilen Sie keine Informationen über sich, die Sie auch sonst nicht in der Öffentlichkeit preisgeben würden.

Generell gilt: Das Internet vergisst nichts. Eine Kopie einer Textnachricht oder ein Screenshot sind schnell erstellt und existieren auch dann noch, wenn Sie Ihre Nachricht wieder löschen. Deshalb gilt: Überlegen Sie zuerst und schreiben Sie dann. Lesen Sie das Geschriebene noch einmal durch, bevor Sie es abschicken.

Wir freuen uns auf Ihre digitale Teilnahme,

das Team der Career Services