Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Publikationen und Vorträge

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über alle Publikationen und Vorträge mit hochschuldidaktischem Bezug, die im Rahmen des Projekts "Einstieg mit Erfolg" entstanden sind.

in Druck / in Vorbereitung

Hense, Jan/Treppesch, Christian/Raser, Marcus (eingereicht): „Das Modulare Gießener verhaltensbasierte Lehrveranstaltungsrückmeldungsinstrument (MoGLi): Theorie, Entwicklung und Erfahrungen.“ Qualität in der Wissenschaft.

Koddebusch, Christine/Hermann, Christiane (im Druck): The Three Level Model - A pragmatic Conceptualization of Therapeutic Competence, illustrated for CBT. RESEARCH IN PSYCHOTHERAPY, Psychopathology, Process and Outcome.

Raser, Marcus/Hense, Jan (im Druck): „Was geschieht nach der Ergebnisrückmeldung? Verknüpfung von Lehrveranstaltungsevaluation mit hochschuldidaktischen Entwicklungsmöglichkeiten.“ Die Hochschullehre.

Schütz, Jessica/Weiß, Tina/ Hense, Jan (in Vorbereitung): Jedes Medium ist anders! Akzeptanz unterschiedlicher Medien in der Hochschullehre.

 

2018

Lemke, Katharina / Racky, Lisa-Marie (2018): Tutor_innen bedarfsgerecht qualifizieren – Ein Beispiel für erfolgreiche Praxis. Poster auf der 47. DGHD-Jahrestagung, Karlsruhe, 28.02. - 02.03.2018. 

 

2017

Akca, Seda/Fritz, Julia: „Selbst-Lern-Werkstatt Romanistik – Ein Innovationsprojekt zum forschenden Lernen und Lehren“, in: uniforum 2/2017, 9.

Graulich, Nicole;/Göttlich, Richard/Schindler, Siegfried (2017): Kreativität als Kompetenz in der Hochschullehre – Erfahrungsberichte, Neues Handbuch Hochschullehre, DUZ Medienhaus, C1.10. (Loseblattsammlung abrufbar unter https://www.nhhl-bibliothek.de/).

Hense, Jan (2017): One size does not fit all. Für eine zweckorientierte Praxis der Evaluation von Studium und Lehre. Keynote-Vortrag auf der hrk-nexus Tagung „Praxistaugliche Verfahren zur Evaluation von Lehre und Studium“, Braunschweig, 29.09.2017.

Knaup, Melanie (2017): "FIN³ - Fit in Inklusion. Inklusionsorientierte Lehrer/innenbildung an der Hochschule." Posterpräsentation im Rahmen der 39. Konferenz der Lehrenden der Geistigbehindertenpädagogik an wissenschaftlichen Hochschulen deutschsprachiger Länder (KLGH). Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 15. bis 17. Juni 2017.

Knaup, Melanie (2017): "FIN³ - Fit in Inklusion. Inklusionsorientierte Lehrer/innenbildung an der Justus-Liebig-Universität Gießen." Gesprächsrunde mit dem Präsidium der JLU, 23.08.2017.

Koddebusch, Christine/Hermann, Christiane (2017): Effectiveness of a peer-to-peer intervention concerning student stress levels and influence of therapists’ personal characteristics. Poster auf der 47. Jahrestagung der European Association for Behavioural and Cognitive Therapies (EABCT), Ljubljana/Slowenien, 13.-16.09.2017.

Martinez, Hélène (2017): Plenarvortrag „Sprachlernkompetenzen und Tandemlernen in Forschung und Praxis – Potenziale, Grenzen und Desiderate“ auf der Tagung Fremdsprachenlernen im Tandem in der tertiären Bildung: Forschung, Implementierung und Qualitätssicherung, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, 23-25.03.2017.

Pfeiffer-Morhenn, Birte (2017): Üben am lebensgroßen Pferd, in: uniforum 5/2017, 9.

Raser, Marcus (2017): Vom Nutzen zum Einfluss. Die Anwendung der theory of evaluation influence auf den Kontext Lehrevaluation. Vortrag auf der Jahrestagung DeGEval 2017, Mainz, 20.-22.09.2017.

Raser, Marcus/Hense, Jan Ulrich (2017): Was geschieht nach der Ergebnisrückmeldung? Verknüpfung von Lehrveranstaltungsevaluation mit hochschuldidaktischen Entwicklungsmöglichkeiten. In: Kordts-Freudinger, Robert, Al-Kabbani, Daniel & Schaper, Niclas (Hrsg.), Hochschuldidaktik im Dialog. Bielefeld: Bertelsmann, 193–211.

Raser, Marcus/Treppesch, Christian (2017): Lehrveranstaltungsevaluation mit Anschluss. Vortrag auf dem Netzwerktreffen Evaluation der Universitäten in NRW, Hagen, 16.10.2017.

Schmitt, Alexandra/Moritz, Andreas/Hense, Jan Ulrich/Fey, Kerstin/Pfeiffer-Morhenn, Birte (2017): Vergleichender Lerneffekt zwischen Peer Teaching und Lernen in Kleingruppen in einem veterinärmedizinischen Skills Lab; Poster auf der Gemeinsamen Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA) und des Arbeitskreises zur Weiterentwicklung der Lehre in der Zahnmedizin (AKWLZ). Münster, 20.-23.09.2017. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House, Doc248

Sluzalek, Nastasia/Hense, Jan Ulrich (2017): Fallvideos für den Lehrkompetenzerwerb. Poster auf dem Regionalworkshop Südwest „Rallye of Learning – das e-Tüpfelchen für die Weiterbildung“ des Qualitätspakt Lehre, Kaiserslautern, 21.-22.09.2017.

Sluzalek, Nastasia/Hense, Jan Ulrich (2017): LENA. Vortrag auf dem Hessen-Netzwerktreffen Hochschuldidaktik, Darmstadt, 13.03.2017.

Sluzalek, Nastasia/Hense, Jan Ulrich (2017): LENA. Vortrag auf dem 38. Erfahrungsaustausch „Evaluation an Hochschulen“ des Evaluationsnetzwerks Hessischer Hochschulen, Gießen, 25.04.2017.

Sluzalek, Nastasia/Hense, Jan Ulrich (2017): LENA. Vortrag auf dem 2. Plattformtreffen für Hochschuldidaktische Internetangebote an Hochschulen, Darmstadt, 17.05.2017.

Sluzalek, Nastasia/Hense, Jan Ulrich (2017): Formative Evaluation eines Onlinesystems für Lehrende - Verknüpfung von Lehrveranstaltungsevaluation und Hochschuldidaktik. Vortrag auf der Frühjahrstagung des Arbeitskreises Hochschulen in der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval), Wien, 29.-30.05.2017.

Sluzalek, Nastasia, Teschner, Hanna & Hense, Jan Ulrich (2017): Tutorium meets Lehrevaluation - Besonderheiten und Lösungsansätze am Beispiel eines Kooperationsprojekts. Vortrag auf der 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik, Köln, 08.-10.03.2017.

Stöppler, Reinhilde/Knaup, Melanie (2017): "FIN³ - Fit in Inklusion. Inklusionsorientierte Lehrer/innenbildung an der Justus-Liebig-Universität Gießen." Direktoriumssitzung des Zentrums für Lehrerbildung an der Justus-Liebig-Universität Gießen, 31.05.2017.

 

2016

Dübbelde, Gabriele (2016): „Anregen und Ermöglichen statt nur Belohnen: Vier Jahre Erfahrung mit dem Lehrinnovationsfonds der Universität Gießen als Anreizsystem für die Umsetzung neuer Ideen in der Hochschullehre.“ Vortrag auf der Tagung des Projekts KIVA Innovative Ansätze in der Hochschullehre, Technische Universität Darmstadt, 2. März 2016 (http://www.kiva.tu-darmstadt.de/media/dezernat_ii/kiva/KIVA_Tagung_2016_‌Dokumentation.pdf)

Dübbelde, Gabriele/Hense, Jan (2016): „Anregen und Ermöglichen statt nur Belohnen: Der Lehrinnovationsfonds als Anreizsystem für die Umsetzung neuer Ideen in der Hochschullehre.“ Die Hochschullehre 2 (2016): 1–18. http://www.hochschullehre.org/wp-content/‌files/diehochschullehre_2016_dbbelde_hense.pdf

Dübbelde, Gabriele/Kenter, Manuela/Petersen, Kirsten/Hartung, Beatrice/Keil, Friederike/Müller, Antje (2016): „Lehrinnovationen fördern – Strukturen, Wirksamkeit und Vernetzung.“ Vortrag auf der 45. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD) Gelingende Lehre: erkennen, entwickeln, etablieren, Ruhr-Universität Bochum, 21.-23. September 2016.

Hense, Jan/Weiß, Tina (2016): „Studierende als Trainer/innen in der hochschuldidaktischen Weiterbildung. Ein problemorientiertes Projektseminar.“ Neues Handbuch Hochschullehre (L 1.30, S. 1-30). Hrsg. Brigitte Berendt, Andreas Fleischmann, Niclas Schaper, Birgit Szczyrba und Johannes Wildt. Berlin: DUZ. http://www.nhhl-bibliothek.de/‌index.php?option=com_docman&task=doc_details&gid=681

Mandler, Sabine (2016): „Welchen Mehrwert bietet die Literaturwissenschaft in der Hochschullehre?“ Vortrag auf der Tagung Literaturwissenschaft. Eine Positionsbestimmung in schwierigen Zeiten. Welche Kompetenzen vermittelt die Disziplin?, Justus-Liebig-Universität Gießen, 19. Mai 2016.

Raser, Marcus (2016): „Zücken Sie ihr Smartphone, die Lehrveranstaltung steht an.“ Vortrag auf der 19. Jahrestagung der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) Zwischen Nutzung, Einfluss und Nachhaltigkeit – Wie wirken Evaluationen in unterschiedlichen Systemen?, Universität Salzburg, 21.-23. September 2016.

Raser, Marcus/Hense, Jan (2016): “Always vs. agree: A comparison of item specific answering scales with conventional agree/disagree-scales in student evaluations of teaching.” Paper presented at the EARLI SIG 4 Conference 2015, Amsterdam, 13.-15. Juli 2016.

Sluzalek, Nastasia/Weiß, Tina/Raser, Marcus/Hense, Jan (2016): „Von den Evaluationsergebnissen zur konkreten Verbesserung - Ein online-gestütztes Selbstlernsystem als Brücke zwischen Lehrveranstaltungsevaluation und Hochschuldidaktik.“ Vortrag auf der 1. Tagung der Netzwerkinitiative im Hochschul- und Wissenschaftsbereich "Zwischen Baum und Borke" Nachwuchswissenschaftler/innen im Spannungsfeld von Anwendungsorientierung und Hochschulforschung, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 10.-11.März 2016.

Wachsmuth, Elisabeth/Hense, Jan (2016): „Wirkmodelle zur Unterstützung der Evaluation komplexer Hochschulprojekte.“ Qualität in der Wissenschaft 10, 3+4 (2016): 80–87.

 

2015

Dübbelde, Gabriele (2015): „Der Lehrinnovationsfonds als Anreizsystem für Innovationen in der hochschulischen Lehre.“ Vortrag auf der 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD) Hochschuldidaktik im Dialog, Universität Paderborn, 4. bis 6. März 2015.

Hense, Jan (2015): „Potenziale von Interventionsforschung und Design Based Research für die Hochschulforschung: Beispiele aus Lehre und Third Space.“ Vortrag auf der 10. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung (GfHf) Theoriebildung und Methodenentwicklung in der Hochschulforschung, Universität Kassel, 09. April 2015.

Hense, Jan/Bock, Silke (2015): „Zur Verortung der Hochschuldidaktik im Kontext der Qualitätsentwicklung von Studium und Lehre.“ Vortragssession. 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd), Paderborn, 03. bis 06.03.2015.

Raser, Marcus/Hense, Jan (2015): „Was kommt nach der Rückmeldung? Verknüpfung von Lehrveranstaltungsevaluation mit hochschuldidaktischen Entwicklungsmöglichkeiten.“ Vortrag auf der 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD) Hochschuldidaktik im Dialog, Universität Paderborn, 3.-6. März 2015.

Raser, Marcus/Hense, Jan (2015): „Was geschieht nach der Rückmeldung? Entwicklung eines Instruments zur Erfassung der Einflussmechanismen von Lehrveranstaltungsevaluationen.“ Poster auf der 3. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) Heterogenität.Wert.Schätzen, Ruhr-Universität Bochum, 9./10. März 2015.

Raser, Marcus/Hense, Jan (2015): „Wie folgenlos sind Lehrveranstaltungsevaluationen wirklich? Ein Forschungsprogramm zur differenzierten Analyse und Optimierung auf der Ebene von Lehrpersonen.“ Heterogenität der Studierendenschaft: Herausforderung für die Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium, neuer Fokus für die Evaluation? Hrsg. Susan Harris-Hümmert, Lukas Mitterauer und Philipp Pohlenz. Bielefeld: Universitätsverlag Webler, 37–53.

 

2014

Dübbelde, Gabriele/Meyer, Tobias (2014): „E-Learning meets Hochschuldidaktik – Aktuelle Einsatzszenarien in der Hochschuldidaktik der JLU Gießen.“ Vortrag auf dem hessenweiten E-Learning Fachforum, Technische Hochschule Mittelhessen, 23. Januar 2014.

Hense, Jan/Raser, Marcus (2014): „Wie folgenlos sind Lehrveranstaltungsevaluationen wirklich? Ein Forschungsprogramm zur differenzierten Analyse und Optimierung des Einflusses von LVE-Verfahren auf der Ebene von Lehrpersonen.“ Vortrag auf der Frühjahrstagung des Arbeitskreises Hochschulen in der Gesellschaft für Evaluation Heterogenität der Studierendenschaft: Herausforderung für die Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium, neuer Fokus für die Evaluation?, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, 13. Juni 2014.

Raser, Marcus (2014): „Zur Praxis von Lehrveranstaltungsevaluationen (LVE). Untersuchungen zur differenzierten Analyse und Optimierung der Gestaltung von LVE-Verfahren.“ Vortrag auf dem Kongress der Schweizerischen Evaluationsgesellschaft (SEVAL) und der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) Professionalisierung in und für Evaluationen, Pädagogische Hochschule Zürich, 10.-12. September 2014.

Raser, Marcus/Hense, Jan (2014): “How interchangeable are handheld devices versus web-based and paper surveys for collecting student evaluations of teaching? A randomized study on effects on response rate and written comments.” Paper presented at the EARLI SIG Conference 2014, Leuven, 20.-22. August 2014.

 

2013

Dübbelde, Gabriele (2013): „Lehrinnovationen – Hochschulinterne Wettbewerbsverfahren.“ Vortrag auf der Programmkonferenz des Qualitätspakts Lehre, Berlin, 4./5. Juli 2013.