Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Lehrprojekt-Coaching

Zeichnung 'Lehrprojektcoaching' (gr)

"Mut zur Veränderung": Ihre Lehrprojekte reflektiert umsetzen

Eine didaktisch fundierte Planung und ein kontinuierlicher Reflexionsprozess tragen maßgeblich zum Gelingen von Lehrveranstaltungen und zu Ihrer persönlichen Weiterentwicklung als Lehrende_r bei. Wir begleiten Sie bei Ihren Lehrprojekten mit folgenden Bausteinen, die je nach Anliegen und Umfang Ihres Lehrprojekts auch variieren können:

 

Download:

Handreichung zur Durchführung Ihres hochschuldidaktischen Lehrentwicklungsprojekts (docx)

 

 

Inhalt / Ziel

Eingangsgespräch

Vorstellung und Ausarbeitung Ihrer Idee für ein Lehrentwicklungsvorhaben. Festhalten der Lehr-/Lernziele, die Sie a) für sich selbst als Lehrperson, b) für Ihre Studierenden verfolgen.
optional: Zwischengespräch

Sie haben hier die Wahl zwischen einer Fallbesprechung und einer Expertenhospitation.


Fallbesprechung: Wenn im bisherigen Verlauf des Lehrprojekts Probleme oder Schwierigkeiten aufgetreten sind, werden diese besprochen und Lösungsstrategien erarbeitet. Dies kann in einer Einzelberatung oder in einem kollegialen Beratungsformat erfolgen.


Expertenhospitation: Sie können einen Termin wählen, zu dem Ihr Lehrcoach zu Ihnen in die Veranstaltung kommt und Ihnen eine professionelle Rückmeldung zu den von Ihnen gewünschten Beobachtungsschwerpunkten gibt. Sie führen dazu ein Vor- und ein Nachgespräch.

Reflexion

In der Regel fertigen Sie eine schriftliche Reflexion an, in der Sie Ihr Lehrprojekt reflektieren. Sie könnensich dabei an einem Bogen mit Leitfragen orientieren.

Abschlussgespräch Im Abschlussgespräch besprechen wir Ihre Reflexion mit Ihnen und leiten gemeinsam Handlungsoptionen für Ihre weitere Lehrkompetenzentwicklung ab.

 

Wenn Sie ein begleitetes Lehrprojekt durchführen möchten, kontaktieren Sie uns gerne. Sie können sich dabei an der Übersicht der Lehrcoaches (s.u.) orientieren. Wir vereinbaren dann einen zeitnahen Termin mit Ihnen, der gut in Ihren Terminkalender passt.

Unsere Lehrcoaches

Lehrcoaches für Hochschuldidaktik

Dr. Gabi Dübbelde

Dr. Gabriele Dübbelde

Dr. Sabine Mandler

Dr. Sabine Fritz

Michaela Müller

Dipl.-Soz. Michaela Müller

Lisa Strohbehn

Lisa Strobehn M.A.

Lisa-Marie Racky

Dipl.-Jur. Lisa-Marie Racky

Britta Hoops-Harchi

Dipl.-Anglistin (Ökonomie) Britta Hoops-Harchi

 

 

Lehrcoaches für E-Learning

 Dr. Maja Bärenfänger

Dr. Maja Bärenfänger

Irina FuchsIrina Fuchs

Lehrcoach für Präsentation und Auftreten

Lehrcoach für

Konfliktmanagement und Mediation

 Dr. Ulrike Nespital

 Dr. Ulrike Nespital

 Lisa-Marie Racky

 Dipl.-Jur. Lisa-Marie Racky