Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Aktivierende Methoden in Online-Settings: Von digitalen Abstimmungen über Quizzes bis zu Interaktiven Videos

Wann 04.09.2020
von 10:00 bis 13:00
Wo Online Webkonferenz
Termin übernehmen vCal
iCal

 Zurück zur Übersicht

 

Anmeldung

Bitte beachten Sie auch den Hinweis am Ende der Seite

Moderation

Dr. Maja Bärenfänger

Inhalte

Wie Sie Ihren Studierenden mit Stud.IP und ILIAS digitale Lernmaterialien zur Verfügung stellen, wissen Sie. Jetzt möchten Sie noch mehr darüber erfahren, wie Sie Studierende mit digitalen Tools zur aktiven Erarbeitung von Lerninhalten anregen können? In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie aktivierende Methoden in Online-Settings umsetzen und die Interaktion mit Ihren Studierenden stärken. Sie lernen sowohl „kleinere“ Methoden zur schnellen Aktivierung zwischendurch kennen (z.B. Abstimmungen, Umfragen, Quizzes) als auch Methoden zur aktiven Erarbeitung von Wissen (z.B. Interaktive Videos, Übungen, Wikis, Blogs). Im Austausch mit anderen Teilnehmenden reflektieren Sie, wie Sie den Einsatz dieser Methoden in Ihr Lehr-Lernkonzept integrieren und welche Methoden zu Ihren Zielen und Inhalten passen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie die Studierenden in interaktiv gestalteten Online-Settings anleiten und betreuen.

 Intendierte Lernergebnisse

Die Teilnehmenden sind nach der Veranstaltung in der Lage, ...

  • „kleinere“ Methoden zur schnellen Aktivierung von Studierenden in Online-Settings mit digitalen Tools umzusetzen.
  • aus dem Repertoire digital gestützter aktivierender Methoden die für ihr Lehr-Lernkonzept passenden auszuwählen.
  • interaktiv gestaltete Online-Settings anzuleiten und zu betreuen.

 

 

Hinweis
Diese Veranstaltung ist mit 4 AE im Themenfeld "Lehren und Lernen ermöglichen" auf das Zertifikat "Digitalisierung" des Hochschuldidaktischen Netzwerks Mittelhessen (HDM) anrechenbar. Sie wird im Rahmen des Projektes "Einstieg mit Erfolg 2020" angeboten.

 Zurück zur Übersicht