Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Tutorenqualifizierung Schulung fachbereichsübergreifend

Wann 22.10.2020 um 11:00 bis
19.11.2020 um 13:00
Wo Online Webkonferenz
Name
Teilnehmer Studierende
Termin übernehmen vCal
iCal

Die Angebote richten sich an Tutor_innen, AG-Leiter_innen, Übungsleiter_innen aller Fachbereiche. Die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen ist kostenfrei.


 Anmeldung unter: Tutorenqualifizierung@zfbk.uni-giessen.de

Inhalt

Die Schulungen sind im Besonderen für diejenigen gedacht, die zum ersten Mal ein Tutorium, eine Übung o.ä. übernehmen, enthalten aber auch Inhalte für alle, die bereits Erfahrung als Tutor_in oder Lehramtsstudent_in gemacht haben. 

Die Themen der ersten Live Session umfassen:

  • Die Rolle als Tutor_in und die Gestaltung des Verhältnisses zu den Studierenden, mit denen Sie zusammenarbeiten
  • Grundlegendes über Lernprozesse und wie man sie fördern kann
  • Aufbau einer motivierenden Lernatmosphäre
  • Kennenlernen didaktischer Methoden

In der zweiten Online Session tauschen Sie sich nach der angeleiteten Methode der "Kollegialen Praxisberatung" darüber aus, welche Erfahrung Sie in Ihren Tutorien gemacht haben und bearbeiten einzelne Problemfälle bzw. erarbeiten Tipps für (Lehr-)situationen, in denen Sie sich bisher unsicher sind. Typische Fragestellungen dabei sind:

  • „Wie gehe ich mit Störungen in den Tutorien um?“
  • „Was kann ich tun, wenn sich niemand beteiligt/ nur wenige beteiligen?“
  • „Wie verhalte ich mich, wenn meine fachliche Kompetenz in Zweifel gezogen wird?“
  • „Was mache ich, wenn es deutliche Unterschiede beim Wissensstand der Studierenden gibt?“
  • „Wie kann ich gerecht bewerten?“
  • „Ist mein Ansatz richtig?“

 In der dritten Online Session vertiefen Sie Wissen und Kompetenzen zum Leiten von Tutorien.

Schulung TuQu Klein

 Save the date


22.10.2020 Donnerstag, 11-14 Uhr – Live Session 1 

13.11.2020 Freitag, 10 -13 Uhr – Live Session 2 

17.11.2020 Dienstag, 10 – 12 Uhr – Workshop Tipps und Tricks zur digitalen Durchführung von Tutorien 

19.11.2020 Donnerstag, 11-13 Uhr – Workshop Zeit- und Selbstmanagement für Tutor_innen

 

 Hinweis

Unser Blended-Learning-Konzept besteht aus diesen vier Bausteinen. Gerne stimmen wir die jeweiligen Inhalte auf Ihre fachbereichsspezifischen Bedarfe ab.

Tutor_innen können begleitend auf freiwilliger Basis ein reflexives Portfolio erstellen und erhalten dann die Bescheinigung über die Qualifizierung als Tutor_in und können sich gegebenenfalls einen Credit Point in außerfachlichen Kompetenzen anrechnen lassen.

abgelegt unter: 2020