Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Weiterbildungsprogramm Medizindidaktik

Seit Mitte 2018 bietet die Medizinische Fakultät der JLU Gießen in Kooperation mit dem Hochschuldidaktischen Kompetenzzentrum (HDK) der JLU ein medizindidaktisches Weiterbildungsprogramm an. Dieses richtet sich an alle in der Medizin und Zahnmedizin tätigen Lehrenden und ist darüber hinaus obligatorischer Bestandteil für Habilitand_innen des Fachbereichs.

 

 Detaillierte Informationen zum Medizindidaktikprogramm für Habilitanden
finden Sie hier.

 

Zurück zur Übersicht

Programmverantwortliche und Kontaktpersonen zum Medizindidaktik Programm:
Dekanat des Fachbereichs Medizin in Kooperation mit dem Hochschuldidaktischen Kompetenzzentrum (HDK) der JLU Gießen

 

 

Informationen zum Medizindidaktischen Weiterbildungsprogramm der JLU:

Eine qualitativ hochwertige Lehre ist unzweifelhaft nicht nur im Interesse der Medizinischen Fakultäten als den für die Ausbildung der Medizinstudierenden verantwortlichen Institutionen, sondern auch der Studierenden und der Lehrenden selbst. Gleichzeitig sind insbesondere die Lehrenden der Medizin in der Regel besonders hohen Anforderungen ausgesetzt im Hinblick auf ihre Aufgaben in der Forschung, der Lehre und auch in der Patientenversorgung.

Der Wissenschaftsrat (WR), das MedizinDidaktikNetzwerk (MDN) sowie der Medizinische Fakultätentag (MFT) fordern daher den Auf- und Ausbau von strukturierten und zertifizierten (medizin-)didaktischen Weiterbildungsprogrammen, welche auf die spezifischen Belange der medizinischen Ausbildung und den Alltag von Medizin-Lehrenden und Klinik-Mitarbeiter_innen ausgerichtet sind. Zunehmend schlägt sich diese Forderung auch in den Habilitationsordnungen der Medizinischen Faktultäten nieder, die nun neben den Nachweisen für Lehrtätigkeiten oftmals obligatorisch eine bestimmte Anzahl von medizindidaktischen Weiterbildungskursen vorschreiben.

Den oben genannten Forderungen Rechnung tragend bietet auch die Medizinische Fakultät der JLU Gießen seit Mitte 2018 ein medizindidaktisches Weiterbildungsprogramm an. Ziel dieses ist, die in der Medizin und Zahnmedizin tätigen Lehrenden in der Entwicklung ihrer Lehrkompetenz zu unterstützen und sie mit den aktuellen Entwicklungen und wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen in Bezug auf eine effektive medizinische Lehre vertraut zu machen. Insbesondere beinhaltet dies:

  • Professionalisierung der eigenen Lehrveranstaltungen im Hinblick auf eine curricular sinnvoll aufgebaute lernförderliche Lehre
  • Erweiterung des Methodenrepertoires insbesondere für den lernerzentrierten Unterricht in verschiedenen medizintypischen Lehrsettings
  • Weiterentwicklung des persönlichen Lehrstils
  • Vermittlung von Kenntnissen über etablierte und alternative Prüfungsformen für verschiedene in der Medizin typische Lehrformen wie z.B. Praktika, Vorlesungen und dem Unterricht am Krankenbett
  • Vermittlung von Kompetenzen im Bereich E-Learning
  • Durchführung von Lehrprojekten mit kollegialem Feedback
  • Nutzung von Reflexion und Feedback als zwei zentrale Elemente des Kompetenzerwerbs

 

Lehrende und Habilitanden des Fachbereichs Medizin finden die Möglichkeit zur Anmeldung für konkrete Kurstermine auf der Veranstaltungsübersicht des Hochschulidaktischen Kompetenzzentrums (HDK) direkt unter den jeweiligen Terminen/Kursen. Hier können auch detailliertere Informationen zu den Inhalten und Zielen der einzelnen Kurselemente abgerufen werden.

 

 

Hinweis:
Die Kurse im Medizindidaktischen Weiterbildungsprogramm der JLU Gießen entsprechen sämtlich den Richtlinien des Medizindidaktik Netzwerkes Deutschland (MDN).
Alle Kurse sind weiterhin anrechenbar auf das HDM-Zertifikat "Kompetenz für professionelle Hochschullehre".

Die im Medizindidaktischen Weiterbildungsprogramm angebotenen Kurse sind 2-tägig und umfassen jeweils 24 Arbeitseinheiten (1 AE = 45 Min.), gegliedert in eine Präsenzzeit mit 16 AE und Aufgaben zur Vor- und Nachbereitung (weitere 8 AE).


Zurück zur Übersicht