Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

digLL sucht die User Story

Wir wollen herausfinden, welche Ziele und Wünsche an die Vernetzung und Bereitstellung von Infrastruktur und Informationen an den einzelnen hessischen Hochschulen bestehen. Dazu sammeln wir von unterschiedlichen Personengruppen (vor allem von Lehrenden) User Stories ein.

Eine User Story ist eine kurze Geschichte aus der Perspektive eines Users. Der Begriff stammt aus dem Projektmanagement (Kontext: Softwareentwicklung). Eine User Story soll den Bedarf bzw. die Anforderungen an eine Software, an ein Tool adressieren und dem Entwickler mitteilen, welche Nutzer-/Zielgruppe sich von welcher Funktion welchen Nutzen verspricht. Kurz gesagt soll geklärt werden, wer was aus welchem Grund benötigt. Eine User Story besteht im Idealfall aus einem Satz, der die Kategorien: Nutzer, Funktion, Wert deutlich abbildet/klärt. Wir möchten dabei vor allem Ihre User Story bzgl. der Frage klären: Welche Anforderungen stellen Sie an eine hochschulübergreifende gute digital gestützte Lehre in den Bereichen Austausch, Vernetzung, Informationsbereitstellung und Infrastruktur?

Beispiele von User Stories für unseren Kontext:

Ich als Lehrender (Nutzer) möchte mit anderen Lehrenden in Kontakt kommen, die Erfahrungen mit digitalen Lehrmethoden haben (Funktion), um herauszufinden welche Methoden für meine Lehre am besten passen (Wert).

Ich als Projektmitarbeitender möchte, dass sich Studierende anderer hessischer Hochschulen an meinem lokalen LMS anmelden können, damit gemeinsame Kurse stattfinden können.


Hier gelangen Sie zum Formular zur Übersendung Ihrer User Story.




zurück zur News-Übersichtseite