Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Call for DigitalChangeMaker-Fellows

Auf Bundes- und Hochschulebene zeigt sich bereits an einigen Stellen, wie kreativ und konstruktiv Studierende die Digitalisierung in Studium und Lehre mitgestalten, wenn durch entsprechende Strukturen, Formate und Haltungen eine Partizipation auf Augenhöhe ermöglicht wird. Gerade unter den aktuellen Bedingungen, aber auch vor dem Hintergrund einer zu gestaltenden post-pandemischen Hochschulbildung, braucht es Studierendenbeteiligung und kompetente, engagierte Studierende als Innovationspartner*innen mehr denn je.
 
Mit dem Aufbau eines DigitalChangeMaker Accelerators inkl. der Vergabe von DigitalChangeMaker-Fellowships bieten Stifterverband und Reinhard Frank-Stiftung ein Förderprogramm an, in dem Studierende systematisch als Change Agents befähigt und bei der Umsetzung von eigenen Veränderungsprojekten begleitend unterstützt werden. Das Fellowship-Programm läuft über vier Monate und richtet sich an studentische Tandems oder Trios, die mit ihren Projektideen die digitale Transformation an Hochschulen mitgestalten wollen.
 
Die Fellowships umfassen eine finanzielle Förderpauschale von insgesamt 1.200 Euro für jedes Fellow-Tandem/-Trio, die flexibel im Rahmen des Veränderungsprojektes eingesetzt werden können, sowie eine ideelle Förderung in Form einer Umsetzungsbegleitung (z.B. Workshops, (Peer-)Coachings, Qualifizierungsmaterialien und Zugang zu Netzwerken und Kollaborationen).
 
Bis zum 15. Februar 2022 können sich studentische Tandems oder Trios für die Aufnahme in den DigitalChangeMaker Accelerator bewerben. Nähere Informationen zu Ausschreibung und Bewerbungsprozess finden Sie unter: https://www.stifterverband.org/digitalchangemaker-accelerator.
 
Bei  Rückfragen können Sie sich an wenden.

 

 

Zurück zur Übersicht