Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Modul I "Schreibintensive Lehre"

Referentinnen

Carmen Neis (ZfbK), Leonie Schmidt (ZfbK)

Zielgruppe

Lehrende und Doktorand/innen mit Lehraufgaben der JLU aus allen Disziplinen, die Anregungen für die Gestaltung schreibintensiver Lehrveranstaltungen erhalten möchten; Masterstudierende und Doktorand/innen, die sich für eine Tätigkeit als Schreibberater/in qualifizieren möchten.

Inhalte

Sinnvoll in die Lehre integrierte Schreibaufgaben fördern nicht nur die Ausdrucksfähigkeit, sondern auch eine vertiefte und kritische Reflexion fachlicher Inhalte. Wie sich solche "schreibintensiven" Seminare gestalten lassen, ist Gegenstand dieser Veranstaltung.


Teil I:

  • die kognitive Komplexität von Schreibprozessen
  • Schreibkompetenzerwerb als situierte Praxis
  • die Entwicklung von Schreibkompetenz und ihre Bedeutung für den Prozess des Wissenserwerbs und die Akkulturation im Fach
  • die Entwicklung von didaktisch sinnvollen Schreibarrangements (Komplexitätsreduktion, Graduierung)
  • Planungshilfen und andere Hilfsmittel für den Schreibprozess
  • Feedback-Geben, Bewerten und Beraten

Im Anschluss an Teil I des Moduls I entwickeln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeweils ein Konzept für eine eigene schreibintensive Lehrveranstaltung.


Teil II:

  • Vorstellung der Konzepte für eine schreibintensive Lehrveranstaltung durch die Teilnehmer/-innen
  • Diskussion der Konzepte im Team
  • Optimierung der Konzepte

Termine und Anmeldung

Entnehmen Sie bitte die Termine dem aktuellen Programm der Hochschuldidaktik

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldungsportal der Abteilung Hochschuldidaktik.

 

Modul II "Schreibberatung"

Modul III "Praxismodul"