Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

DAS LEBEN STUDIEREN - DIE WELT ERFORSCHEN ... SEIT 1607

Artikelaktionen

Professur für Hochschuldidaktik mit dem Schwerpunkt Lehrerbildung

Die Professur hat ihren Schwerpunkt in der empirischen Erforschung der auf die Lehrerbildung bezogenen Hochschuldidaktik. Sie übernimmt Aufgaben im Rahmen des Konzepts der „Gießener Offensive Lehrerbildung (GOL): Bildungsbeteiligung, Reflexivität, Vernetzung: Auf die Lehrkraft kommt es an – Auf die Uni kommt es an“.

Die Weiterentwicklung der Lehrerbildung ist eine Daueraufgabe, die komplexe Abstimmungen nicht nur zwischen den beteiligten Fächern und Studienbereichen innerhalb der Universität erforderlich macht, sondern darüber hinaus im Zusammenhang der verschiedenen Phasen und mit den beteiligten Institutionen (u.a. Schulen, Studienseminare, Anbieter von Weiterbildung) gesehen werden muss. Gewünschte Veränderung müssen daher immer wieder in diesen Kontexten vermittelt und auch angepasst werden, um umgesetzt werden zu können.

Daraus leiten sich folgende Zielsetzungen für die Professur ab:

    • Entwicklung und Durchführung von hochschuldidaktischen Angeboten, die sich speziell an die Lehrenden in der Lehrerbildung richten.
    • Die empirische Erforschung der auf die Lehrerbildung bezogenen Hochschulentwicklung (hinsichtlich der Organisations-, der Personal-  und der Lehrentwicklung).

 

Dr. Sabine Klomfaß (Vertretungsprofessur)

Kurzportrait der Professur

  • Die Justus-Liebig-Universität ist bestrebt, mit dieser Ausrichtung ihre Lehrerbildung weiter zu verbessern, Forschung zur Hochschuldidaktik der Lehrerbildung am Zentrum für Lehrer­bildung (ZfL) weiter zu etablieren sowie den Schwerpunkt der „Empirischen Unterrichts- und Bildungsforschung“ zu stärken.
  • Die Professur ist im Institut für Erziehungswissenschaft angesiedelt und erbringt Lehre zusammen mit den anderen Professuren des Fachgebiets für die Ausbildung in allen Lehramtsstudiengängen sowie ggf. im Bereich benachbarter Studiengänge; darüber hinaus soll Lehre im Rahmen der hochschuldidaktischen Fort- und Weiterbildung übernommen werden.

 Assistenz der Professur

Merken