Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Professionalisierung

Die Gießener Offensive Lehrerbildung (GOL) fördert die Professionalisierung der (angehenden) Lehrkräfte durch abgestimmte Curricula, aktuelle gesellschaftsrelevante Themen sowie forschungsorientierte Lehr-/Lern-Settings.

Die von der JLU angestrebte Professionalisierung von (angehenden) Lehrkräften zu einem reflective practitioner erfordert, dass Inhalte und Strukturen geschaffen werden, die vor allem eine forschungsorientierte Grundhaltung bei Studierenden (und Lehrkräften) aufbauen und die an aktuellen Fragen der Unterrichts- und Schulentwicklung anschließen. Zur Förderung der Forschungsorientierung soll als inhaltlicher Bezugsrahmen ein Integriertes Kerncurriculum Grundwissenschaften entwickelt werden, das die bisher zumeist additiven Lehrangebote der vier Grundwissenschaften miteinander vernetzt. Im Rahmen eines neuen inhaltlichen Aufbaumoduls soll darüber hinaus die Vernetzung zwischen diesem Bezugsrahmen und aktuellen Fragen der Unterrichts- und Schulentwicklung geschaffen werden. Über die Kooperation mit den Campusschulen werden beide Maßnahmen an die schulische Praxis rückgebunden.

 

Schwerpunkte innerhalb des Maßnahmenpakets