Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Team WS2017/18 (Archiv)

Workshop - ePortfolios und Blogs im Unterricht (Te@m)

Der Einsatz von ePortfolios und Blogs bietet für schulische Lehr- und Lern-, aber auch für Leistungsbewertungsprozesse ein großes Potential. Im Rahmen des Workshops werden wir über die Einsatzmöglichkeiten, verschiedene Tools sowie die jeweiligen Chancen und Grenzen diskutieren.

 

Workshopleitung: Annika Brück-Hübner

 

Der Workshop wird an einem Termin angeboten.

11.10.2017 | 13:15-17:45 Uhr| B013 (Phil II)

 
Bitte melden Sie sich über StudIP an.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei zu geringer Teilnahme muss der Workshop entfallen.

 

Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts Te@m.

Workshop - Videopodcasts im Unterricht (Te@m)

Kaum ein Medium ist im Unterricht so vielfältig einsetzbar wie Videos. In diesem Langworkshop lernen Sie nicht nur die diversen Arten und Einsatzmöglichkeiten von Video­podcasts, sondern auch Techniken der Video­gestal­tung und -bear­bei­tung kennen, welche Sie durch die Gestal­tung eines eigenen Produkts direkt ausprobieren können.

 

Workshopleitung: Annika Brück-Hübner

 

Der Workshop umfasst zwei Sitzungen, die beide besucht werden müssen:

18.10. UND 25.10.2017 | jeweils 13:15-17:45 Uhr| B013 (Phil II)

 

Bitte melden Sie sich über StudIP an.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei zu geringer Teilnahme muss der Workshop entfallen.

 

Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts Te@m.

Workshop - Quiz- und Abstimmungssysteme im Unterricht (Te@m)

Von einfachen Quiz-Fragen á la „Wer wird Millionär“ bis hin zur Eva­luation von Unterricht: Quiz- und Abstimmungs­syste­me kön­nen vielfältig in Schule und Unterricht eingesetzt werden. In diesem Kurz­work­shop lernen Sie unterschiedliche Apps und Tools sowie deren Potential kennen und können diese selbst­ver­ständlich auch selbst erproben. Sie werden erstaunt sein, wie einfach und vielfältig die bestehenden Möglichkeiten sind!

 

Workshopleitung: Annika Brück-Hübner

 

Der Workshop wird an einem Termin angeboten.

11.11.2017 | 13:15-17:45 Uhr| B013 (Phil II)


Bitte melden Sie sich über StudIP an.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei zu geringer Teilnahme muss der Workshop entfallen.

 

Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts Te@m.

Workshop - Präsentieren mit Prezi, Powtoon und Powerpoint (Te@m)

Das Whiteboard oder der Beamer verdrängen in der Schule immer mehr das klassische Medium der Tafel. Aufwendige Tafelbilder um Unterricht zu präsentieren, verändern sich mit den digitalen Medien und müssen gegen YouTube Videos und Co. antreten. In diesem Workshop werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, wie Präsentationen schnell und mit z. Bsp. animierten Elementen für Schülerinnen und Schüler interessant gestaltet werden können.

 

Workshopleitung: Andreas Leinigen

 

Termin:

14.11.2017 | 13:15-17:45 Uhr | Phil. II, Haus C, R118

 

Bitte melden Sie sich über StudIP an.

 

Bitte bringen Sie, falls vorhanden, ein Laptop mit.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei zu geringer Teilnahme muss der Workshop entfallen.

 

Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts Te@m.

 

Workshops - Interaktive Whiteboards (Te@m)

Es gibt immer weniger Schulen in denen es keine interaktiven Whiteboards (auch SMART-Boards genannt) gibt und zumeist tun sich zu den ungünstigsten Zeitpunkten immer wieder neue Tücken dieser Technik auf.

Dieser Workshop richtet sich vor allem an Studierende bei denen ein Schulpraktikum oder sogar schon der Vorbereitungsdienst vor der Tür steht und die lernen wollen mit solchen Geräten richtig umzugehen. Neben einem allgemeinen Überblick über die Geräte und deren Einsatz wird euch auch die kostenlose Software Open Sankoré vorgestellt, die frei verwendet werden kann.

 

Bitte bringen Sie, soweit vorhanden, Ihr eigenes Laptop mit.

 

Workshopleitung: Mathis Prange

 

Terminauswahl:

24.11.2017 | 14:00-18:00 Uhr| 309 (Rathenaustraße 8)

15.12.2017 | 14:00-18:00 Uhr| 309 (Rathenaustraße 8)

Weitere Termine werden nach Bedarf angeboten.

 

Bitte melden Sie sich über StudIP an.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei zu geringer Teilnahme muss der Workshop entfallen.

 

Fortgeschrittenenkurs:

Für Personen, die bereits den Einführungskurs besucht haben oder schon eigene Erfahrungen mit einem IWB gemacht haben, können sich für den Fortgeschrittenenkurs anmelden.

Hier lernen Sie unter anderem weitere Programme und Einsatzszenarien für IWBs kennen.

19.01.2018 | 14:00-18:00 Uhr| 309 (Rathenaustraße 8)

Dieser Termin muss verschoben werden!

 

Bitte melden Sie sich über StudIP an.

 


Darüber hinaus bieten wir Tutorien an, in denen durch einen studentischen Tutor kurz und kompakt die Nutzung eines interaktiven Whiteboards vorgestellt wird. Danach bekommen die Teilnehmenden die Möglichkeit, das Board selbst auszuprobieren.

 

Die Anfrage für ein Tutorium erfolgt direkt bei:

 

Diese Veranstaltungen sind Teil des Projekts Te@m.

Workshop - Actionbound in Schule und Unterricht (Te@m)

In diesem Workshop über die App „Actionbound“ durchlaufen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine virtuelle Schnitzeljagd und erfahren dabei mehr über die Grundlagen einer internetbasierten Anwendung und ihren Einsatz in der Schule. Im Anschluss werden eigene zu den Fächern thematisch passende Bounds erstellt und in der Gruppe diskutiert werden.

 

Workshopleitung: Andreas Leinigen

 

Termin:

21.11.2017 | 12:15-17:45 Uhr | Phil. II, Haus C, R118

 

Bitte melden Sie sich über StudIP an.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei zu geringer Teilnahme muss der Workshop entfallen.

 

Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts Te@m.

 

 

Workshop - Webquests im Unterricht (Te@m)

Das Internet ist für viele Schülerinnen und Schüler ein fester Bestandteil ihrer Lebenswelt. In diesem Kurzworkshop wird das internetbasierte Lern- und Lehrarrangement WebQuest vorgestellt. Es werden die Grundlagen erläutert, sowie Sinn und Nutzen einer solchen „abenteuerlichen Spurensuche im Web“ diskutiert. Die Teilnehmer erstellen für das eigene Fach und die eigene Schulstufe ein passendes WebQuest, dass für den schulischen Einsatz geeignet ist.

 

Workshopleitung: Prof. Dr. Christof Schreiber, Andreas Leinigen

 

08.11.2017 | 14:00-18:00 Uhr | Rathenaustraße 8, R302

 

Bitte melden Sie sich über StudIP an.

 

Bitte bringen Sie, falls vorhanden, ein Laptop mit.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei zu geringer Teilnahme muss der Workshop entfallen.

 

Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts Te@m.