Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Team SS2019 (Archiv)

Workshop - Interaktive Whiteboards in Schule und Unterricht – Einsteigerkurs (23.09.2019 09:30-12:30 Uhr)

Einführung in Hard- und Software von interaktiven Whiteboards

Es gibt immer weniger Schulen, in denen es keine interaktiven Whiteboards (auch SMART-Boards genannt) gibt und zumeist tun sich zu den ungünstigsten Zeitpunkten immer wieder neue Tücken dieser Technik auf.

Dieser Workshop richtet sich vor allem an Studierende, bei denen ein Schulpraktikum oder sogar schon der Vorbereitungsdienst vor der Tür steht und die lernen wollen mit solchen Geräten richtig umzugehen. Neben einem allgemeinen Überblick über die Geräte und deren Einsatz wird euch auch die kostenlose Software Open Sankoré vorgestellt, die frei verwendet werden kann.

 

Weitere Informationen und Erklärvideos zu interaktiven Whiteboards finden Sie hier: www.uni-giessen.de/zfl/iwb

 

Workshopleitung: Sina Roggenkamp (Zentrum für Lehrerbildung, JLU)

 

Datum: 23.09.2019

Uhrzeit: 09:30-12:30 Uhr

RaumB22, Seltersberg (Natur- und Lebenswissenschaften), Heinrich-Buff-Ring 17, Institut für Didaktik der Chemie

 

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

Bitte bringen Sie, falls vorhanden, ein eigenes Laptop mit.

 

Die Veranstaltung ist anrechenbar für das Portfolio Medienbildungskompetenz für hessische Lehrkräfte.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Falls Sie auf einer Warteliste stehen, werden Sie vor der Veranstaltung darüber informiert.

Bei zu geringer Teilnahme muss der Workshop entfallen.

 

Die Teilnahmebescheinigung erhalten Sie nach der Veranstaltung per Email.

 

Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts Te@m.

Workshop - Tablets im Sprachunterricht (24.5.2019, 15:00-17:30 Uhr)

Didaktische Methoden zum Einsatz von Apps und Internetanwendungen im Sprachunterricht

In diesem Workshop werden eine Reihe von diaktischen Methoden zum Einsatz von digitalen Medien im Sprachunterricht vorgestellt. Anhand von ausgewählten Apps und browserbasierten Anwendungen erproben die Teilnehmenden die vorgestellten Tools und für den eigenen Unterricht.

 

Workshopleitung: Darya Frantskevitch M.A. (Zentrum für Lehrerbildung)

 

Datum: 24.5.2019

Uhrzeit: 15:00-17:30 Uhr

Raum: Rathenaustraße 8, R 309

 

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

 

Die Veranstaltung ist anrechenbar für das Portfolio Medienbildungskompetenz für hessische Lehrkräfte.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Falls Sie auf einer Warteliste stehen, werden Sie vor der Veranstaltung darüber informiert.

Bei zu geringer Teilnahme muss der Workshop entfallen.

 

Die Teilnahmebescheinigung erhalten Sie nach der Veranstaltung per Email.

 

Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts Te@m.

Workshop - Datenschutz und Urheberrecht in Schule und Unterricht (3.6.2019, 14:00-18:00 Uhr)

Zur Problematik persönlicher Daten sowie der Nutzung von Bildern und Musik für den Unterricht

Dieser Workshop befasst sich mit der Problematik der Digitalisierung persönlicher Daten, vor allem von Schülerinnen und Schülern, sowie dem Nutzen des Internets als Fundgrube von Materialien, Bildern und Musik für den Unterricht. Anhand von praktischen Beispielen aus dem Schulalltag wird versucht zu klären, auf was geachtet werden muss. Außerdem wird gezeigt, wie die eigenen digital entwickelten Materialien über Creative Commons geschützt werden können.

 

Workshopleitung: Andreas Leinigen, Julia Matz (Institut für Didaktik der Mathematik, JLU)

 

Datum: 3.6.2019

Uhrzeit: 14:00-18:00 Uhr

Raum: Philosophikum II, Karl-Glöckner-Str. 21, Haus C, Raum 118

 

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

 

Die Veranstaltung ist anrechenbar für das Portfolio Medienbildungskompetenz für hessische Lehrkräfte.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Falls Sie auf einer Warteliste stehen, werden Sie vor der Veranstaltung darüber informiert.

Bei zu geringer Teilnahme muss der Workshop entfallen.

 

Die Teilnahmebescheinigung erhalten Sie nach der Veranstaltung per Email.

 

Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts Te@m.

Workshop - Lehrfilmerstellung für und von Schülerinnen und Schülern (13.6.2019, 10:00-18:00 Uhr)

Lehrfilmentwicklung über Screencast, Stop-Motion oder anderen Techniken mit Tablets zu fachspezifischen Themen

Viele Studien zeigen auf, dass Lehrfilme als ‚Tutorials‘ der Plattform YouTube immer beliebter werden. Diese Möglichkeit der Weiterbildung kann auch in den Unterricht aufgenommen werden. Gemeinsam werden eigene Lehrfilme über Screencast, Stop-Motion oder anderen Techniken mit Tablets und unterschiedlichen Apps zu fachspezifischen Themen entwickelt. Ebenso wird diskutiert, welche Potentiale und Grenzen Lehrfilme haben, wenn Schülerinnen und Schüler diese selber erstellen.

 

Workshopleitung: Andreas Leinigen (Institut für Didaktik der Mathematik, JLU)

 

Datum: 13.6.2019

Uhrzeit: 10:00-18:00 Uhr

Raum: Rathenaustraße 8, Raum 306

 

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

Bitte bringen Sie, falls vorhanden, ein eigenes Laptop mit.

 

Die Veranstaltung ist anrechenbar für das Portfolio Medienbildungskompetenz für hessische Lehrkräfte.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Falls Sie auf einer Warteliste stehen, werden Sie vor der Veranstaltung darüber informiert.

Bei zu geringer Teilnahme muss der Workshop entfallen.

 

Die Teilnahmebescheinigung erhalten Sie nach der Veranstaltung per Email.

 

Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts Te@m.