Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Prüfungstermine

Hier finden Sie Termine von Modulprüfungen, Ausgleichs- und Wiederholungsprüfungen (keine vollständige Liste). Prüfungsunfähigkeitsbescheinigungen müssen vor den Prüfungen eingereicht werden oder in begründeten Ausnahmen spätestens innerhalb von 3 Tagen nach der Prüfung im ORiginal im Prüfungsamt vorliegen.
Prüfungstermine

Prüfungsanmeldungen sind grundsätzlich innerhalb des jeweiligen Anmeldezeitraums (FlexNow-Fristen) nötig, aber in besonders begründeten Ausnahmefällen allerspätestens bis 3 Tage vor dem Prüfungszeitpunkt möglich, sofern die Unmöglichkeit einer früheren Anmeldung glaubhaft gemacht wird. Prüfüngsabmeldungen sind ebenfalls bis zu 3 Tage vor einer Prüfung möglich. Dieses gilt nicht für Ausgleichs- und Wiederholungsprüfungen, hier sind ohne triftigen Grund keine Abmeldungen möglich. Das bedeutet: Sie sind automatisch zu allen Folgeprüfungen angemeldet, wenn Sie beim Erstversuch krank waren oder nicht bestanden haben.

Bei Krankheit muss die Prüfungsunfähigkeitsbescheinigung allerspätestens drei Tage nach der Prüfung im Original im Prüfungsamt vorliegen. Sie müssen dann den nächstmöglichen Prüfungstermin wahrnehmen!

Für alle Prüfungsvarianten gilt: Liegt kein ordnungsgemäßer Rücktritt vor, wird die Prüfung als nicht bestanden („Ungenügend = 0 Punkte“) erklärt. Nicht angetretene Prüfungen können nicht durch andere Teilprüfungen kompensiert werden. Im Falle des Nichtantritts einer Wiederholungsprüfung in einem Pflichtmodul führt dies zum endgültigen Nichtbestehen des Lehramtsstudiengangs.