Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

TELLUS-Projektpraktikum

Das TELLUS-Projekt der Crespo Foundation fokussiert das Lernen miteinander. Lehramtsstudierende wirken im multiprofessionellen Team mit Studierenden der Erziehungswissenschaft, der Psychologie, der Sozialen Arbeit o.ä. ein Jahr lang mit ca. 10h/Woche an beruflichen Schulen.

Das TELLUS-Projekt der Crespo Foundation fokussiert das Lernen miteinander. Lehramtsstudierende wirken im multiprofessionellen Team mit Studierenden der Erziehungswissenschaft, der Psychologie, der Sozialen Arbeit o.ä. an beruflichen Schulen.

 

Einen bedeutenden, gesellschaftlichen Beitrag leisten, fundierte Einblicke in die Praxis erhalten und gleichzeitig das benötigte Pflichtpraktikum absolvieren und aktiv mitgestalten – das können Studierende aus Frankfurt, Darmstadt und Gießen ab August 2022 im Rahmen eines TELLUS-Praktikums der Crespo Foundation. Das Praktikum richtet sich u. a. an Lehramtsstudierende (bezogen auf die JLU vorrangig BBB, aber auch L2 und L3).

Die Bewerbung für ein Praktikum ab Sommer 2022 läuft bereits. Hier geht es zur online Bewerbung: https://www.crespo-foundation.de/tellus/bewerbung/

Die beste Alternative für Dein Pflichtpraktikum (ABP in BBB oder ASP in L2/L3):

  • Du studierst Lehramt (BBB, L2 oder L3) oder Erziehungswissenschaften
  • Du möchtest fundierte Einblicke in die Praxis erhalten
  • Du möchtest einen echten gesellschaftlichen Beitrag leisten
  • Du interessierst Dich für die Arbeit mit Jugendlichen und jugendlichen Geflüchteten an Beruflichen Schulen
  • Du möchtest Dein Pflichtpraktikum aktiv mitgestalten
  • Du arbeitest gerne in multiprofessionellen Teams

Das erwartet Dich:

  • 2 Semester bzw. ein Schuljahr / ca. 10 Stunden die Woche / flexibel planbar
  • Berufliche Schulen in Hessen (z. B. Willy-Brandt-Schule in Gießen)
  • Begleitung der Schülerschaft an Beruflichen Schulen sowohl im Unterricht als auch in außerschulischen Angeboten
  • Enge Zusammenarbeit und interdisziplinärer Austausch mit Studierenden und Fachkräften anderer Fachrichtungen

Mehrwert:

  • Von der Hochschule anerkanntes Pflichtpraktikum (ASP L2/L3, ABP BBB)
  • 11 Monate Aufwandsentschädigung in Höhe von ca. 360 Euro
  • Regelmäßige Praxisbegleitung
  • Professionelle Fortbildungen
  • Eigene Fähigkeiten und Interessen einbringen
  • Freistellung in der Prüfungsphase
  • Vereinbarkeit von Uni, Nebenjob und Privatleben

Bewerben:

Bei Fragen zu TELLUS kontaktiere: Gianna Wulf. Tel.: 069 271079512, E-Mail:

Bei Fragen zur Anerkennung in den Lehramtsstudiengängen kontaktiere: