Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Auslands- oder Reformschulen

Eine besondere Herausforderung an die Lehrkraft in der heutigen pluralen Gesellschaft ist ihre interkulturelle Kompetenz sowie ihre Bereitschaft und ihre Fähigkeit zum Umgang mit heterogenen Lerngruppen. Daher sind Praktika im Ausland, Praktika an Reformschulen, Praktika an Schulen mit besonderem pädagogischen Profil u. ä. besonders interessant.

Es gibt Besonderheiten, die gibt es ja immer. Man kann sein Praktikum an einer Schule im Ausland machen oder an einer Schule mit besonderem pädagogischen Profil. Wenn Sie so etwas vorhaben, machen Sie es einfach so, dass Sie die Angelegenheit so früh wie möglich mit uns besprechen; am besten gleich, nachdem Ihnen diese Idee gekommen ist (Sprechzeiten siehe Referat). Grundsätzlich gilt in diesen Fällen: um den Kontakt zu diesen Schulen müssen Sie sich selbst kümmern und das ZfL sowie das betreffende Institut müssen einverstanden sein, dass Sie dorthin gehen.

Weitere Informationen zum Praktikum im Ausland

Für ein Praktikum im Ausland kommen Schulen in Europa in Frage sowie deutsche Schulen weltweit. Eine deutsche Schule im Ausland erkennen Sie daran, dass sich die Schule auf der Liste des Bundesverwaltungsamtes befindet. Grundsätzlich benötigen wir eine Bestätigung der Schule, dass und von wann bis wann Sie Ihr Praktikum dort absolvieren können. Die Betreuung vor Ort muss gewährleistet sein und eine abschließende Bescheinigung (mit Angaben zu Klassenstufen, Schulform, Fächern, Zeitumfang und erfolgreiche, aktive Mitarbeit) der Schule ist erforderlich.
Bitte prüfen Sie auch Ihren Versicherungsschutz und ob Sie ggf. Visa o. ä. benötigen.

Wenn sich die Praktikumszeiträume im Ausland mit den unseren decken, ist alles am einfachsten: Sie besuchen regulär die Vorbereitende Veranstaltung im ersten Modulsemester, gehen anschließend in der vorlesungsfreien Zeit ins Auslandspraktikum und besuchen danach mit allen anderen die Praktikumsnachbereitende Veranstaltung im zweiten Modulsemester.
In allen anderen Fällen sprechen Sie besser mit uns, damit die Anbindung an die zugehörigen Lehrveranstaltungen gewährleistet bleibt.

Dass Sie Ihr Praktikum im Ausland machen wollen, teilen Sie uns auf Ihrer Anmeldung mit. Wenn Sie bereits die Zusage einer Schule oder eines Landes haben (oben genannte Regeln haben Sie natürlich beachtet) oder mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einer Zusage rechnen können, geben Sie das bitte mit an - wir suchen dann hier keine Schule für Sie. Wir benötigen von Ihnen so bald als möglich einen Nachweis der Auslandsschule oder des Gastlandes, dass Sie dort Ihr Praktikum absolvieren können.
Wenn die Wahrscheinlichkeit der Zusage geringer ist (weil es z. B. ein Bewerbungsverfahren mit ungewissem Ausgang gibt) suchen wir zusätzlich eine Schule in unserem Einzugsbereich, auf die Sie im Falle einer Absage der Auslandsschule zurück greifen können. Wenn Sie Ihre Zusage jedoch erhalten, teilen Sie uns das bitte unmittelbar schriftlich (inkl. Nachweis der Schule oder des Gastlandes) mit, damit wir der zweiten Schule absagen und den Platz frei geben können. Weitere Informationen finden Sie auch im Menüpunkt Auslandsaufenthalt.

Wenn noch Fragen offen sein sollten, kommen Sie in unsere Sprechstunden. Außerdem können Sie sich beim Akademischen Auslandsamt informieren. Eine umfassende Broschüre finden Sie auch hier. Eine Auswahl von Förderprogrammen finden Sie unter https://www.uni-giessen.de/internationales/auslandsstudium/praktikum/programme.