Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Vorträge

  • Bachmann, Thomas & Schneider, Hansjakob (2005). Mediennutzung und Schriftenlernen. Forschungstag der Pädagogischen Hochschule Zürich, November 2005.
  • Heibach, Christiane (2003). Vernetztes Schreiben - Ein neues kulturelles Paradigma? Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Digitalität und Literalität. Zur Zukunft der Literatur", Universität Hamburg, Januar 2003.
  • Küster, Lutz & Plikat, Jochen (2011). Literalität(en) im Zeitalter des Web 2.0. 24. Kongress für Fremdsprachendidaktik der DGFF, Hamburg, September 2011.
  • "Lernen mit Web 2.0 – Herausforderungen und Potenziale im Lichte aktueller Studien" im Rahmen der Vortragsreihe "Perspektiven mit E-learning". Technische Universität Dresden, März 2011.
  • Philipp, Maik (2012). iWrite - iRead - iSucceed? Zum empirisch abgesicherten Potenzial des Computers in der Lese- und Schreibförderung. Keynote-Vortrag auf der Tagung "iRead - Literalitätsförderung mit digitalen Medien", Zürich, Juni 2012.
  • Plikat, Jochen (2010). Medienkompetenz 2.0 – was müssen Lehrerinnen und Lehrer wissen?, Expolingua Berlin, November 2010.
  • Thillosen, Anne M. (2014). Mobiles Lernen - Chancen und Herausforderungen durch neue Lehrszenarien und Lernorte. Kick-off-Meeting der Baden-Württemberg Initiative zur Entwicklung einer vernetzten eLearning-Plattform für Mikroskopische Anatomie, Ulm, Dezember 2014.
  • Wolf, Karsten D. (2007). Was machen Kinder und Jugendliche mit Digitalen Medien?, Symposium Digitale Kultur und Schule, Universität Bremen, November 2007.
  • Wolf, Karsten D. (2008). Potential and limits of new media in learning and teaching from a didactical point of view. Keynote Winter School 2008 "e-Learning in the Environmental and Geosciences", Freie Universität Berlin, Januar 2008.
  • Wolf, Karsten D. (2008). Principles of the design of Web 2.0 learning environments. School of Education, University of Southampton, November 2008.