Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Dr. Claudia Kemper

Funktion im ZMI
  • Sektion 4
Kontakt
    Kontakt

    Justus-Liebig-Universität Gießen
    Institut für Fachjournalistik Geschichte
    Otto-Behaghel-Str. 10 C
    D-35394 Gießen

    Tel:  0641-99-28300
    Fax: 0641-99-28309
     
    Kurzbiografie
    • seit 2017 Stellvertretende Vorsitzende des Fachbeirates Geschichte der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
    • seit 2016 Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte des Hamburger Instituts für Sozialforschung
    • 2016 Vertretungsprofessorin an der Universität zu Köln am Lehrstuhl für Europäische und Globalgeschichte
    • 2015 Habilitation an der Universität Hamburg "Medizin gegen den Kalten Krieg. Ärzte in der anti-atomaren Friedensbewegung der 1980er Jahre"
    • 2015 Vertretungsprofessorin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
    • seit 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Hamburger Institut für Sozialforschung
    • 2010 - 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg
    • 2010 Master of High Education
    • 2009 Promotion im Fach Mittlere und Neue Geshichte an der Universität Hamburg
    • 2006 -2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Universität Hamburg
    • 2005 Magister Artium
    • 2000 - 2005 Studium der Neueren Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Hamburg
    • 1993 - 1996 Ausbildung zur Buchhändlerin
    • 1993 Abitur an der Liebfrauenschule Mülhausen
    Arbeitsschwerpunkte
    •  Historische Friedens- und Konfliktforschung
    • Europäische und Transatlantische Zeitgeschichte
    • Cold War Studies
    • Geschichte von Organisationen und Neuen Sozialen Bewegungen
    • Wissenschafts- und Geschlechtergeschichte