Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Neuerscheinungen

Ruby, Sigrid/ Schmidt-Voges Inken Hgs. (2022, i.E.). Haus - Geschlecht - Sicherheit. Diskursive Formierungen in der Frühen Neuzeit (= Politiken der Sicherheit / Politics of Security, Bd. xy), Baden-Baden: Nomos.

Olson, Greta (2022, i.E.). From Law and Literature to Legality and Affect. Oxford (UK): Oxford University Press.

Hergenhan, Jutta (2022, i.E.). Migration und Geschlecht. In: Knipper, Michael/Krannich, Sascha/Wiezorek, Christine (Hg.): Studienbuch Migration und Menschenrechte. Frankfurt a.M.: Wochenschau.

Leschzyk, Dinah K. (2022, i.E.). Antiqueere Rhetorik. Wie die Bolsonaros in Brasilien ein Feindbild LGBTIQ* konstruieren. Frankfurt a.M./New York: Campus, Reihe Interaktiva

Darin: Hergenhan, Jutta (2022). Vorwort.

Klaassen, Oliver (2022, in Vorbereitung). gender(ed) thoughts special issue zu Queering: Minoritarian In_Visibilities in Art & Visual Culture Renegotiated.

Hergenhan, Jutta (2021). Zur Anwendbarkeit bourdieuscher Konzepte auf die Erforschung sozialer Ungleichheit in der digitalen Welt. In: Langenohl, Andreas/Lehnen, Katrin/Zillien, Nicole (Hg.): Digitaler Habitus. Zur Veränderung literaler Praktiken und Bildungskonzepte. Frankfurt a.M./New York: Campus, Reihe Interaktiva, S. 89-107.

Gallo González, Danae Hg. (2021). Trans* Time. Projecting Transness in European (TV) Series. Frankfurt a.M.: Campus Verlag.

Darin: Hergenhan, Jutta (2021) Vorwort. S. 7-9.

Klaassen, Oliver (2021). I Spy with my Little Eye... Queer(ing) Counter-Surveillance Tactics of Camouflage and Opacity in Dean Sameshima’s Art. In: InMedia. The French Journal of Media Studies [Online], 9.1 | 2021. InMedia [Online], 8.2. | 2020, Online since 22 October 2021, connection on 26 October 2021. 

Hergenhan, Jutta (2020). Langage non sexiste et antiféminisme en Allemagne. In: Loison-Leruste, Marie/Perrier, Gwenaëlle/Noûs, Camille (Hg.): Genre, langue et politique. Le langage non sexiste en débats, Les Cahiers du Genre, 69. Jg, H. 2/2020, S. 85-107.

Hergenhan, Jutta (2020): Gender. In: Achour, Sabine/Busch, Matthias/Massing, Peter/Meyer-Heidemann, Christian (Hg.): Wörterbuch Politikunterricht. Frankfurt a.M.: Wochenschau Verlag, S. 88-90.

Olson, Greta/ Hartley, Daniel/ Horn-Schott, Mirjam/ Schmidt, Leonie Hgs. (2018). Beyond Gender: Futures of Feminist and Sexuality Studies – An Advanced Introduction. Abingdon: Routledge.

Hergenhan, Jutta (2017). Rezension: Bargetz, Brigitte/Kreisky, Eva/Ludwig, Gundula (Hg.): Dauerkämpfe. Feministische Zeitdiagnosen und Strategien. In: Femina Politica, 28. Jg, H. 1/2019, S. 148-150.