Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

Livestream: "Hat die Demokratie die Seuche?"

Kontroversen: "Hat die Demokratie die Seuche?"

 

Hat die Demokratie die Seuche?Corona stellt die ganze Welt vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Welche Auswirkungen die globale Covid-19 Pandemie auf die Demokratie hat, wird unter dem Titel „Hat die Demokratie die Seuche? Debatte über gesellschaftspolitische Konsequenzen der Corona-Krise“ im Livestream am 28. April 2020 um 18 Uhr diskutiert werden. Dieses neue Format findet in der etablierten Reihe Kontroversen des Instituts für Politikwissenschaft der JLU Gießen in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Medien und Interaktivität (ZMI) statt. Auf dem Panel diskutieren Prof. Dr. Helmut Breitmeier (Internationale Beziehungen), Prof. Dr. Regina Kreide (Politische Theorie und Ideengeschichte) und Prof. Dr. Dorothée de Nève (Politisches System der BRD/ Vergleich politischer Systeme), die verschiedene Ebenen der Krise beleuchten. Die Moderation übernehmen Louisa A. Süß und Niklas Ferch. Im Livestream kann die Debatte bequem von zu Hause aus verfolgt werden. Jede*r ist zur aktiven Diskussion eingeladen. Publikumsfragen können über Twitter unter dem Hashtag #CoronaKontroverseJLU geteilt und ans Podium zurückgespielt werden. 

 

Link zum Live-Stream: https://bit.ly/2VClvex

 

 

Kontakt:

Prof. Dr. Dorothée de Néve

Institut für Politikwissenschaft

dorothee.de-neve@sowi.uni-giessen.de

Tel. 0175 427 1967 

(23.04.2020, Anette Feller)