Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

Interview mit Dinah Leschzyk zum Thema: "Radikale Rhetorik"

Jair Bolsonara, der brasilianische Präsident, ist für seine radikale Rhetorik bekannt, die er besonders gegen LGBTIQ*-Themen und Frauen richtet. Rassistische und frauenfeindliche Äußerungen, Anfeindung und Stilisierung von Gender sowie der Ausschluss der Geschlechtervielfalt aus dem Schulunterricht sind einige Besonderheiten der Politik Jair Bolsonaros. In einem Interview vom Frauenzentrum Main am 14. Mai 2020 zum Thema „Radikale Rhetorik: Wie Jair Bolsonaro LGBTIQ*-Personen und -Themen aus dem öffentlichen Diskurs. Brasiliens auszugrenzen versucht" setzte sich Dr. Dinah Leschzyk mit der Genderpolitik Bolsonaros auseinander. Außerdem gab sie auch einen spannenden Einblick in die queere und feministische Bewegung und zeigte anhand von feministischen und queeren Kampagnen auf, wie Widerstand in Brasilien aussieht.

Das vollständige Interview kann hier angehört werden

 

(28.05.2020, Komla Digoh)