Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Beantragung

Beantragung von Drittmittelprojekten

Bitte senden Sie vor dem Versand an den möglichen Förderer Drittmittelanträge zur Prüfung und Unterschrift durch den Präsidenten an folgende Postanschrift:

An das
Präsidium der Justus-Liebig-Universität Gießen
Ludwigstraße 23 
Stabsabteilung Forschung (StF)
35390 Gießen

über
Dekanin/Dekan des Fachbereichs/ Leiterin/Leiter der Einrichtung

Das Präsidium bittet Sie auch um eine möglichst frühzeitige Information über solche Vorhaben, die sich derzeit nur in der Skizzenphase befinden und für die zunächst keine Unterschrift durch den Präsidenten notwendig ist. Die o.g. Prüfung gilt insbesondere für mögliche Auftragsforschungs- und Dienstleistungsvorhaben. Sofern alle Unterlagen elektronisch vorliegen, können Sie diese auch an die senden. Bitte achten Sie auf die Vollständigkeit der Unterlagen.

Eine Ausnahme bilden hier lediglich die DFG-Sachbeihilfen. In einem solchen Fall versenden Sie bitte ihren Antrag direkt an die DFG, informieren Sie bitte zusätzlich den DFG-Vertrauensdozenten. Unterschriftsberechtigt für alle anderen Anträge sowie für die Annahme möglicher späterer Bewilligungen ist ausschließlich der Präsident. Dies gilt auch für Verträge mit privaten Geldgebern bzw. im Rahmen der Auftragsforschung und von Dienstleistungen. Alle Vertragsentwürfe werden grundsätzlich vor Unterschrift durch das Dezernat B 1.2 geprüft.

Die Prüfung durch die Verwaltung gilt insbesondere für die Kalkulation von Auftragsforschungs- und Dienstleistungsprojekten zu Vollkosten (über das Dezernat D 2.3). Angebote für Auftragsforschungs- und Dienstleistungsprojekte dürfen nur durch den Präsidenten abgegeben werden. Weitere Informationen zu diesem Bereich finden Sie unter dem Punkt FuE-Verträge.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch den Punkt Drittmittelmeldung sowie das Rundschreiben des Präsidenten Nr. 2007/27 zu den Themen DFG-Programmpauschale und EU-Overhead. Zur BMBF-Projektpauschale beachten Sie bitte das Rundschreiben des Präsidenten Nr. 2011/02.

Auftragsforschungs- und Dienstleistungsprojekte