Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Material und Energie (Schwerpunkt: Speichermaterialien)

Koordinatoren/innen

Sprecher: Prof. Dr. Jürgen Janek
Stellv. Sprecher: Prof. Dr. Peter R. Schreiner, PhD
                         Prof. Dr. Peter J. Klar

Abstract zum Potenzialbereich

Seit ca. 2008 werden an der JLU die chemischen und physikalischen Grundlagen der Energiespeicherung und -wandlung erforscht. Ein Schwerpunkt der Arbeitsgruppen aus Elektro- und Festkörperchemie, Organischer Chemie, sowie Festkörperphysik und -analytik liegt auf neuen zukunftsweisenden Speicherkonzepten für leistungsfähige Batterien. Daneben gibt es zahlreiche Aktivitäten z.B. im Bereich von Materialien für die Photovoltaik, Photoelektrochemie, Thermoelektrizität und für elektrochrome Fenster sowie von molekularen Solarthermiespeichern. Herausragende Publikationen, eine Exzellenzcluster-Beteiligung, die Koordination eines BMBF-Verbundes, ein DFG- Graduiertenkolleg und weitere Verbundforschungsvorhaben konnten hier eine starke internationale Konkurrenzfähigkeit etablieren. Der Potentialbereich "Material und Energie (Schwerpunkt: Speichermaterialien)" wird vom Zentrum für Materialforschung (ZfM) koordiniert.

Beteiligte Disziplinen

Chemie, Physik, Materialwissenschaften

Externe Kooperationspartner/innen

Im Inland:

 

Im Ausland:

Strukturen und Programme der Nachwuchsförderung

  • Plattform für strukturierte Promotionsausbildung in den Materialwissenschaften (PriMa)
  • GRK 2204 – Substitutionsmaterialien für nachhaltige Energietechnologien
  • Postdoc Career and Mentoring Office (PCMO)
  • Beteiligung an der Kooperativen Promotionsplattform und dem Promotionszentrum für Ingenieurwissenschaften (PZI) des FCMH; Ermöglichung ingenieurwissenschaftlicher Promotion
  • Liebig-Kolleg – Programm für den hochqualifizierten internationalen wissenschaftlichen Nachwuchs und für Gastdozenten im Fachgebiet Chemie
  • Fast Track-Programm „PreProChem
  • Double-Degree-Programme mit den Universitäten Osaka, Kansai sowie Padua
  • B.Sc./M.Sc. „Materialwissenschaft“

Wichtigste wissenschaftliche Erfolge seit 2018

Strukturbildende Elemente

 

Drittmittel/Auszeichnungen

  • 2019: Beteiligung am Exzellenzcluster EXC 2154 POLiS – Post Lithium Storage als ‚participating institution‘
  • 2018/19: 3 Nachwuchsgruppenförderung im Emmy-Noether-Programm (DFG) und NanoMatFutur-Programm (BMBF)

 

Publikationen

  • Randau, S.; Weber, D.A.; Kötz, O.; Koerver, R.; Braun, P.; Weber, A.; Ivers-Tiffée, E.; Adermann, T.; Kulisch, J.; Zeier, W.G.; Richter, F. H.; Janek, J.: Benchmarking the performance of all-solid-state lithium batteries. Nature Energy. 2020, 5, 259. (doi: 10.1038/s41560-020-0565-1)
  • Nunes, C. M.; Eckhardt, A. K.; Reva, I.; Fausto, R.; Schreiner, P. R.: Competitive Nitrogen versus Carbon Tunneling. J. Am. Chem. Soc. 2019, 141, 14340-14348. (doi: 10.1021/jacs.9b06869)