Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Beurlaubung, Krankenversicherung, Visa

Beurlaubung

Sie können sich sowohl für Auslandssemester als auch für Auslandspraktika auf Antrag beim Studierendensekretariat beurlauben lassen. Das Urlaubssemester zählt nicht als Fachsemester. Sie benötigen hierfür eine Bescheinigung des Fachbereichs, dass es sich um einen studienbedingten Auslandsaufenthalt handelt. Bitte beachten Sie:

  • Während eines Urlaubssemesters dürfen an der JLU keine (modulabschließenden) Prüfungen abgelegt werden, auch eine Beurlaubung wegen Durchführung einer Abschlussarbeit ist nicht möglich. Das Ablegen von Wiederholungsprüfungen ist erlaubt.
  • Eine Beurlaubung hat keinen Einfluss auf Ihren Anspruch auf Auslands-Bafög.
  • Auch im Urlaubssemester bleiben Sie eingeschrieben, d.h. Sie müssen sich zurückmelden und der Semesterbeitrag muss gezahlt werden. Der Beitrag zum Semesterticket kann auf Antrag beim AStA zurückerstattet werden, dies gilt dann jedoch für das komplette Semester.
  • Aufenthalte wie Au Pair oder Work & Travel sind keine studienbedingten Auslandsaufenthalte und rechtfertigen daher nicht die Beurlaubung.

Krankenversicherung

Die deutsche Krankenversicherung bleibt auch im Ausland bestehen, aber nicht überall gelten die vollen Versicherungsleistungen. Welche Leistungen in welchem Land durch die deutsche Krankenversicherung abgedeckt sind, kann man bei der Krankenkasse erfahren. Häufig verpflichtet man sich bei der Annnahme eines Studienplatzes, eine Zusatzkrankenversicherung oder die Versicherung der Universität abzuschließen. Je nach Zielland und Universität können Mehrkosten auf Sie zu kommen.

Visa

Beachten Sie, dass Sie für die Einreise in manche Länder ein Visum benötigen. Bitte informieren Sie sich hierzu rechtzeitig bei der zuständigen Botschaft.