Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Voraussetzungen und Fristen

für den Studierendenaustausch

Voraussetzungen:

  • Sie sind in einem Studiengang der JLU eingeschrieben, der zu einem Hochschulabschluss (bis einschl. Promotion) führt (gilt auch für nicht-EU-Staatsangehörige)
  • Sie haben mindestens Ihr erstes Studienjahr abgeschlossen.
  • Sie besitzen ausreichende Kenntnisse der Sprache, in der die zu besuchenden Lehrveranstaltungen gehalten werden.
  • Sie haben pro Studienzyklus (BA, MA, PhD) jeweils max. 12 Erasmus-Monate, in einzügigen Studiengängen (Staatsexamen, Lehramt) max. 24 Erasmus-Monate; diese können Sie frei in Studium und Praktikum aufteilen.

Interessierte Studierende wenden sich bitte an die zuständigen Europabeauftragten ihres Fachbereichs. Diese legen einen internen Bewerbungstermin fest und führen ggf. Auswahlgespräche durch. Da die Bewerbungsfrist für einen Erasmus-Studienplatz an den Fachbereichen teilweise bereits im Dezember/Januar eines Jahres für das folgende Akademische Jahr endet, sollten Sie sich frühzeitig informieren und bewerben.

Bewerbungsfristen:

Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Europabeauftragten über folgende Punkte:

  • vorhandene Partnerhochschulen und Austauschplätze des Fachbereichs
  • Lehrangebot an der Partnerhochschule
  • notwedige einzureichende Sprachnachweise sowie entsprechende fremdsprachliche Vorbereitung in Gießen (z.B. ZfbK) bzw. im Gastland
  • Anrechenbarkeit der Studienleistungen aus dem Ausland an Ihrem Fachbereich
  • Bewerbungsfristen für das Auslandsstudium am Fachbereich und an der Gasthochschule

Nach erfolgter Bewerbung und Auswahl am Fachbereich können Sie sich auf den Mobilitätszuschuss im Akademischen Auslandsamt bewerben.