Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Buddy-Programm: Intercultural Workshop

In diesem Workshop wollen wir das Zusammenleben verschiedener Kulturen erarbeiten und auch die dabei entstehenden Herausforderungen kennenlernen und meistern. In this workshop we want to get to know how various cultures cooperate in our lives and how to master the callenges which thus arise.
Wann 02.11.2016
von 16:30 bis 18:30
Wo Lokal International
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Bist du neu in Deutschland und weißt noch nicht so genau, auf was du achten musst?

Wir versuchen dir spielerisch zu vermitteln, wie du den Alltag in Deutschland meistern kannst. Hierbei sprechen wir zum Beispiel „typisch deutsche“ Themen wie Pünktlichkeit, Mülltrennung und Pfand an.

Im zweiten Teil soll es dann um Aspekte an der Uni gehen, die du wissen solltest, wenn du dich für ein Studium interessierst. Hier stehen vor allem Aspekte wie die Terminabsprachen und die richtige Kommunikation mit Professorinnen und Professoren, Dozentinnen und Dozenten im Vordergrund.

 

 

Have you just arrived in Germany and feel unsure about different aspects of your everyday life?

We try to present to you playfully what is important and how you can master your everyday life better. Therefore we talk about “rather German” topics like punctuality, waste separation and deposit.

In the second part, we will talk about aspects at the university which you should know – due dates and the correct communication with professors will be the main focus.