Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

*Workshop is canceled* Intercultural Training for International PhDs

*Workshop is canceled* In this interactive workshop, you will develop cultural (self-) awareness, a tolerance towards cultural differences and gain practical tips to reduce misunderstandings and encourage positive interactions and integration. Students will also be able to enhance their understanding of the close relationship between culture and communication and gain tips for effective cross-cultural communication.
Wann 28.06.2018
von 16:00 bis 20:00
Wo Lokal International, Eichendorffring 111
Name
Kontakttelefon 0641 99 12172
Teilnehmer International PhD Students
Termin übernehmen vCal
iCal

*Workshop is canceled*

 

The ability to interact effectively with individuals with different cultural values, communication styles, attitudes and behaviors is a required skill for living and working in an intercultural environment. A lack of intercultural sensitivity and effective communication skills, can often lead to many challenges and unnecessary misunderstandings.

 

Lecturer: Ms. Robbin Clarissa Bastian works at the International Office of the THM and as a freelance Intercultural Trainer. She was born and raised in Chicago, Illinois, USA, has spent time abroad in Spain and has been living in Germany since 2005.