Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

2.70.50 Nr. 2 Organisation - Bibliotheksangelegenheiten - Universitätsbibliothek und dezentrale Bibliotheken

 

2.70.50 Nr. 2 WinWord Download als WinWord-Dokument
Bibliotheksangelegenheiten - Universitätsbibliothek und dezentrale Bibliotheken
Hinweis vom 2. Februar 1984
Erlaßgrundlage

Richtlinien für das Verfahren der Koordination der Zeitschriftenerwerbung im Bereich der Justus-Liebig-Universität Gießen

  1. Beabsichtigte Neuabonnements, größere Lückenergänzungen, antiquarische Käufe und Abbestellungen von Zeitschriften und Serien durch die Universitätsbibliothek, Instituts- und Fachbereichsbibliotheken sind zwischen dem zuständigen Fachreferenten der Universitätsbibliothek und dem für die Zeitschriftenbestellungen in den Instituten, Fachbereichen und wissenschaftlichen Zentren Beauftragten zu besprechen.
    Bei notwendig erscheinenden Abbestellungen von Zeitschriften und Serien soll die gegenseitige Information so rechtzeitig erfolgen, daß der Gesprächspartner in der Regel in der Vorlesungszeit zwei Wochen, in der vorlesungsfreien Zeit vier Wochen Gelegenheit zur Stellungnahme hat.

  2. Erfolgte Neuabonnements, Lückenergänzungen, antiquarische Käufe, Abbestellungen sowie Titeländerungen sind von den Instituts- und Fachbereichsbibliotheken auf einem Vordruck der Universitätsbibliothek zu melden. Die Universitätsbibliothek teilt ihre Neuabonnements, größeren Lückenergänzungen, größeren antiquarischen Käufe und Abbestellungen in der Regel schriftlich den Instituts- und Fachbereichsbibliotheken mit.
  3. Kleinere Lückenergänzungen (Einzelbände, Teilbände) bedürfen keiner Erwerbungs-absprache; sie sind lediglich der Universitätsbibliothek zu melden.

Gießen, den 2. Februar 1984
gez. Alewell
(Prof. Dr. Alewell)
Präsident


Erlaßgrundlage
StA IV
2.2.1984
§ 18 (2) Nr. 4d
HUG