Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Fachinformatiker/in Schwerpunkt Systemintegration

  • Slider: Abbildung von Platinen

  • Slider: Abbildung einer Fachinformatikerin bei der Arbeit

  • Slider: Abbildung von Serverschränken

  • Slider: Fotografie eines Arbeitsraumes in der Fachinformatik

  • Slider: Fotografie eines Druckers

Achtung - Achtung: Zum Ausbildungsbeginn 2021 suchen wir wieder Auszubildende zur/zum Fachinformatiker/in (Schwerpunkt Systemintegration).
Die Stellenausschreibung finden Sie online unter "Jobs & Karriere". Bewerbungsschluss ist der 16.10.2020.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Kurzbeschreibung

In der Ausbildung realisieren Sie kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen und vernetzen hierfür Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen. Daneben beraten und betreuen Sie Lehrende, Studierende, Forschende und Verwaltungsmitarbeitende zu Themen der IT. Die Ausbildung findet am Hochschulrechenzentrum (HRZ), dem „technischen Nervenzentrum“ der JLU, statt.

Hauptaufgaben sind das praktische Arbeiten an IT-Themen des Ausbildungslehrgangs in verschiedenen Arbeitsfeldern des HRZ (u. a. Bereitstellung und Einrichtung von Arbeitsplatzrechnern, Kommunikationsinfrastrukturen, Hard/Software-Installationen, Multimedia, Kundenkontakt und -beratung) sowie Durchführung eigenständiger kleinerer Projekte.

Empfohlene Vorraussetzungen

Realschule, Fachoberschule oder Abitur sowie gute Schulnoten in Mathematik, Physik, Englisch und Deutsch und hohes persönliches Interesse an IT-Themen.

Besonderheiten

Besonderheiten der Ausbildung sind, dass Sie in Kleingruppen, gemeinsam mit Auszubildenden höherer Jahrgänge Projekte im Team umsetzen. Die Rotation durch verschiedene HRZ- Arbeitsgruppen verschafft Ihnen einen tiefen Einblick in das breite Spektrum der IT-Angebote und umfangreiche Praxiserfahrung. Schließlich ist die tägliche Arbeit mit einem vielfältigen Kundenstamm (von Studierenden über Verwaltungs- angestellten bis hin zu internationalen Gastwissenschaftler/- innen) interessant und abwechslungsreich.

Wichtige Informationen
Ausbildungsbeginn:
01.08. (i.d.R.)
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufsschule
Theodor-Litt-Schule, Gießen

Vergütung:
936,85 € (1.LJ)
991,43 € (2. LJ)
1.041,51 € (3. LJ)
auf Basis des TVA-H BBiG (Stand 1. Februar 2018)

Bewerbung:
Schicken Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen im Ausschreibungszeitraum an: Direktion des Hochschulrechenzentrums, Heinrich-Buff-Ring 44, 35392 Gießen.

Pflichtpraktika sind möglich. Bei Interesse schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen sowie ein Motivationsschreiben an .
Foto: HRZ/JLU
abgelegt unter: PE_TECHNIK_INFORMATIK