Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Tiermedizinische/r Fachangestellte/r

  • Slider: zweigeteilter Slider der Tiermedizinische Fachangestellte bei der Verabreichung einer Injektion an einer Katze und bei der Arbeit mit einem Golden Retriever zeigt

Achtung - Achtung: Zum Ausbildungsbeginn 2021 suchen wir wieder Auszubildende zur/zum Tiermedizinischen Fachangestellten.
Die Stellenausschreibung finden Sie online unter "Jobs & Karriere". Bewerbungsschluss ist der 28.09.2020.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Kurzbeschreibung

Seit 2004 bildet die JLU Tiermedizinische Fachangestellte nach den Richtlinien der Landestierärztekammer aus. Die Berufspraxis erlernen Sie in den Veterinärmedizinischen Kliniken, die Fachtheorie in der Willi-Brandt-Berufsschule in Gießen.

Ihre Aufgaben

In Ihrer Ausbildung assistieren Sie Tierärzten/innen bei der Untersuchung und Behandlung von Tieren und übernehmen u. a. auch Aufgaben der Tierversorgung. Sie untersuchen Proben im Labor und kümmern sich um die Bereitstellung bzw. Aufbereitung von Instrumenten/Geräten/Materialien. Außerdem beraten Sie Tierhalter/innen (z. B. zu Umgang/Fütterung nach OPs). Verwaltungsarbeiten, z. B. Terminvergaben sowie Befundberichts- und Rechnungsschreiben, runden Ihr Aufgabenprofil ab.

Besonderheiten

Die JLU bietet Ihnen eine hochwertige Ausbildung mit einer einmaligen Vielfalt: Auszubildende durchlaufen die verschiedenen Kliniken für Großtiere, Kleintiere, Pferde, Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische. Dabei lernen Sie Untersuchungs-, Behandlungs- und Anmeldebereiche, die (Intensivpflege-)Station, Labore, Röntgeneinrichtungen, sowie Anästhesie, Sterilisation und Kardiologie kennen. Sie arbeiten dabei mit Tierärzten/innen, Tierpfleger/innen, Studierenden und Laboranten/innen zusammen.

Empfohlene Vorraussetzungen

Mindestens guter Hauptschulabschluss. Gute schulische Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Biologie und Chemie. Interesse an der Arbeit mit Tieren, feinmotorisches Geschick, Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit.

Wichtige Informationen
Ausbildungsbeginn:
01.08. (i.d.R.)
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Verkürzung möglich
Theorie:
Willy-Brandt-Schule, Gießen

Vergütung:
936,85 € (1.LJ)
991,43 € (2. LJ)
1.041,51 € (3. LJ)
auf Basis des TVA-H BBiG (Stand 1. Februar 2018)

Bewerbung:
Schicken Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen an die im Ausschreibungstext angegebene Adresse. Wir bitten Sie von Initiativbewerbungen abzusehen.

Pflichtpraktika sind auf Anfrage hin möglich möglich.

Kontakt:
abgelegt unter: PE_TIERE_PFLANZEN