Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Mentoring

Mentoring Text

Wir bieten Postdocs und Promovierenden an der JLU regelmäßig zwei Mentoring-Programme an. Im Rahmen von Mentoring werden Sie von berufserfahrenen Mentorinnen und Mentoren über einen festgelegten Zeitraum begleitet - im Mittelpunkt stehen die persönliche Beratung und die Vermittlung von Erfahrungen und informellem Wissen.

Karriereziel Wissenschaft

Das Mentoring-Programm Wissenschaftskarriere richtet sich an Postdocs aller Fachbereiche der Universitäten Gießen und Marburg, die eine wissenschaftliche Karriere verfolgen. Die Mentorinnen und Mentoren sind allesamt erfahrene Professorinnen und Professoren der Universitäten Gießen und Marburg.

Karriereziel Wissenschaftsmanagement

Das Mentoring-Programm Einstieg ins Wissenschaftsmanagement richtet sich an Promovierende und Postdocs der Universität Gießen, die nach der Promotion einen Einstieg ins Wissenschaftsmanagement erwägen. Im Rahmen des Programms werden Sie von berufserfahrenen Mentorinnen und Mentoren aus dem universitären und außeruniversitären Wissenschaftsmanagement begleitet.

Bestandteile beider Programme

  • regelmäßige Treffen mit der Mentorin/dem Mentor
  • Auftaktveranstaltung mit Einführungsworkshop ins Mentoring
  • Zwischenbilanz mit Reflexion über den Mentoringprozess
  • Abschlussveranstaltung
  • regelmäßige Treffen der Mentees zu karriererelevanten Themen

Beginn beider Programme im Herbst 2019 - Sie sind interessiert? Dann schicken Sie uns eine E-mail und wir informieren Sie sobald eine Bewerbung möglich ist.

Termine
17.09.2019 11:30 bis 17.09.2019 13:30