Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Administrativ-Technische Mitarbeiter/innen

Willkommen

Willkommen auf der Unterseite für Administrativ-Technische Mitarbeiter/innen.
Hier finden Sie das durch die JLU definierte Zielprofil für Administrativ-Technische Mitarbeiter/innen sowie spezifische Personalentwicklungsangebote und Strukturen, die Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele unterstützen.

Sie als Administrativ-Technische Mitarbeiter/innen

Das administrativ-technische Personal unterstützt das wissenschaftliche Personal in der Erfüllung seiner Kernaufgaben in vielerlei Hinsicht. Es stellt somit das Rückgrat der JLU dar, das ein exzellentes Wirken im wissenschaftlichen Bereich ermöglicht.

Administrativ-technisch Beschäftigte nehmen vielfältige Dienstleistungsaufgaben wahr: Sie unterstützen einerseits Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei ihren Aufgaben in Forschung und Lehre und andererseits Studierende bestmöglich.

Beschäftigte in der Verwaltung haben administrative Funktionen inne, Beschäftigte mit technischen Funktionen erfüllen Aufgaben in den Laboren und Werkstätten der Fachbereiche und Forschungseinrichtungen, sowie dem HRZ. Beschäftigte mit Servicefunktionen beraten und schulen JLU-Mitarbeiterinnen bzw. -Mitarbeiter und Studierende in unterschiedlichsten Angelegenheiten. Abhängig von solch spezifischen Funktionen, den jeweiligen Tätigkeitsbereichen und etwaiger Personalverantwortung variieren die Personalentwicklungsziele in ihrer Relevanz für die jeweiligen Beschäftigten. Dennoch hat die JLU für die Gruppe der administrativ-technisch Beschäftigten ein ideales Zielprofil definiert, welches sich an den übergeordneten Personalentwicklungs-Zielbereichen „Kompetenzen“ und „Motivation“ orientiert. Abgestimmt auf dieses Zielprofil qualifiziert die JLU administrativ-technisch Beschäftigte etwa mit Blick auf die fachliche und überfachliche Kompetenz, sowie Fragen der eigenen Gesunderhaltung gezielt weiter. 

 

Zielprofil

Eine ausführliche Beschreibung des Zielprofils sowie der Unterstützungsstrukturen finden Sie im Kapitel 9 des Personalentwicklungskonzeptes.

Das gesamte Personalentwicklungskonzept können Sie hier einsehen.

Angebote für Administrativ-Technische Mitarbeiter/innen

 

Als Administrativ-Technische Mitarbeiter/innen stehen Ihnen vielfältige Unterstützungsangebote zur Verfügung, die auf das Erreichen Ihrer Ziele zugeschnitten sind.

 

1) Gerne möchten wir Sie auf die Fortbildungsangebote der interuniversitären Weiterbildung (iUW) aufmerksam machen. Die interuniversitäre Weiterbildung verfolgt das Ziel, Führungskräfte und Fachkräfte in der Verwaltung möglichst erfolgreich auf zukünftige Aufgaben vorzubereiten. Mit ihren Angeboten greift sie aktuelle hochschulpolitische Themen auf und schult in strategisch wichtigen Kompetenzfeldern.
Neben Veranstaltungen mit externen Referentinnen und Referenten organisiert die interuniversitäre Weiterbildung auch Erfahrungsaustausche und entwickelt Netzwerke, die sich regelmäßig (ca. zweimal pro Jahr) an einer der beteiligten Hochschulen zwecks Austauschs zu definierten Themen treffen.

 

2) Auch die Zentrale Fortbildung Hessen bietet spezifische Weiterbildungen zu Themenkomplexen wie "Soziale und methodische Kompetenzen", "Führung und Leitung", "Internationalität", "Verwaltungsmanagement" und "Gesundheitsmanagement".

 

3) Sind Sie speziell an Fortbildungen, Seminaren und Lehrgängen für die Verwaltung interessiert, so möchten wir Sie auf das vielfältige Angebot des Hessischen Verwaltungsschulverband aufmerksam machen.

 

4) Natürlich stehen Ihnen auch die Veranstaltungen des JLU-internen Fort- und Weiterbildungsprogrammes zur Verfügung. Das Programm dient insbesondere der Stärkung von Fach- und Führungskompetenzen, Selbst- und Sozialkompetenzen sowie der Gesundheitsförderung.

  • Hier finden Sie das Fortbildungsprogramm 2020.
  • Hier finden Sie das Formular für die Anmeldung zu Veranstaltungen.
Gerne möchten wir Sie als Führungskraft im administrativ-technischen Bereich auch auf unsere Zertifikatslinien "JLU-Führungskompetenz" und "JLU-Führungsexpertise" hinweisen.

 

5) Haben Sie Fragen zum Thema "Berufsausbildung an der JLU"?
An der JLU existiert ein breitverteiltes Netz an Ausbilderinnen und Ausbildern sowie eine Ausbildungskoordination, die als zentrale Servicestelle für Ausbilder/innen und Auszubildende fungiert und zu allen Belangen in Bezug auf die berufliche Ausbildung berät.
Nähere Informationen erhalten Sie auf den Seiten unseres Reiters "Ausbildung" sowie bei unserer zentralen Ausbildungskoordination .

 

6) Angesichts der hohen Zahl internationaler Studierender und Beschäftigter an der JLU werden Fremdsprachkenntnisse und interkulturelle Fähigkeiten auch im administrativ-technischen Bereich immer wichtiger.
Die JLU begrüßt und unterstützt die Teilnahme an "Erasmus+"-Programmen zur Personalmobilität. Hierfür berät das Akademische Auslandsamt administrativ-technisch Beschäftigte zu Möglichkeiten, einen Auslandsaufenthalt zu verwirklichen und unterstützt z.B. die Planung und Vorbereitung eigenständig organisierter Weiterbildungsmaßnahmen auch an Erasmus-Partnerhochschulen.

 

7) 2013 wurde "Justus Sekretariate", das Sekretariats-Netzwerk der JLU, ins Leben gerufen, um die Vernetzung innerhalb dieser Beschäftigtengruppe zu steigern und ein Erfahrungsnetzwerk aufzubauen. Seitdem organisiert Justus Sekretariate regelmäßige Fortbildungs-, Austausch- und Informationsveranstaltungen speziell für Sekretärinnen und Sekretäre.
Darüber hinaus hat das Netzwerk das Sekretariats-Mentoring (SekMento) ins Leben gerufen, welches dazu beiträgt, dass neue Kolleginnen und Kollegen schnell in der neuen Tätigkeit ankommen und Unterstützung für jegliche Belange des Arbeitsalltags erfragen und erfahren können.

 

 

Haben Sie für Ihre Frage nicht die richtigen Ansprechpartner/innen gefunden, so melden Sie sich gerne unter ; Tel.: 0641/99-12350.