Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Daueraufgaben

Willkommen

Willkommen auf der Unterseite für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Daueraufgaben.
Hier finden Sie das durch die JLU definierte Zielprofil für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Daueraufgaben sowie spezifische Personalentwicklungsangebote und Strukturen, die Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele unterstützen.

Sie als Wissenschaftler/in mit Daueraufgaben

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Daueraufgaben erfüllen kontinuierlich anfallende wissenschaftliche Aufgaben über einen langen Zeitraum. Sie sind Expertinnen und Experten in ihrem Fachgebiet und fungieren als wichtige Ansprechpartnerinnen und -partner für Studierende sowie neue Mitglieder der jeweiligen Forschungs- bzw. Arbeitsgruppe. Darüber hinaus leisten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Daueraufgaben bedeutsame Koordinationsaufgaben an den Fachbereichen und garantieren bei personellem Wechsel eine Kontinuität innerhalb der Arbeitsgruppe.

Für die Gruppe der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Daueraufgaben hat die JLU ein ideales Zielprofil definiert, welches sich an den übergeordneten Personalentwicklungs-Zielbereichen „Kompetenzen“ und „Motivation“ orientiert. Abgestimmt auf dieses Zielprofil qualifiziert die JLU Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Daueraufgaben etwa mit Blick auf Fragen der Personalführung, Hochschuldidaktik und Projektmanagement gezielt weiter.
Zielprofil

Eine ausführliche Beschreibung des Zielprofils sowie der Unterstützungsstrukturen finden Sie im Kapitel 7 des Personalentwicklungskonzeptes. 
Das gesamte Personalentwicklungskonzept können Sie hier einsehen.

Angebote für Wissenschaftler/innen mit Daueraufgaben

 

Als Wissenschaftlerin bzw. Wissenschaftler mit Daueraufgaben stehen Ihnen vielfältige Unterstützungsangebote zur Verfügung, die auf das Erreichen Ihrer Ziele zugeschnitten sind.

 

1) Die Stabsabteilung Studium, Lehre, Weiterbildung und Qualitätssicherung (StL) unterstützt und berät wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Daueraufgaben in allen Fragen, die Studium und Lehre betreffen (z.B. bei der Einführung innovativer Lehrformen). 
Darüber hinaus begleitet die Stabsabteilung Studium, Lehre, Weiterbildung und Qualitätssicherung Sie bei der Einwerbung von Drittmitteln im Bereich Studium und Lehre.

 

2) Die Servicestelle Lehrevaluation stellt eine Vielzahl von Qualitätssicherungsinstrumenten in der Lehre bereit. Mithilfe standardisierter modularer Lehrevaluationsinstrumente, die Ihnen auf Anfrage zugesandt werden, werden Lehrende dabei unterstützt, das eigene Lehrverhalten kritisch zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

 

3) Das Hochschuldidaktischen Kompetenzzentrum (HDK), das eng mit dem Hochschuldidaktischen Netzwerk Mittelhessen (HDM) kooperiert, unterstützt den Ausbau didaktischer Kompetenzen mittels vielfältiger hochschuldidaktischer Weiterbildungs- und Beratungsangebote.
So können z.B. alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Daueraufgaben das bundesweit anerkannte Zertifikat "Kompetenz für professionelle Hochschullehre" erlangen, welches Sie als Expertin bzw. Experten der Hochschullehre ausweist.

 

4) Um sich kontinuierlich über aktuelle Forschungsthemen und -methoden zu informieren und Ihr Kompetenzprofil im Bereich Forschungsmethoden auszubauen, möchten wir Sie auf die Qualifizierungsangebote der Forschungssektionen der drei Gießener Graduiertenzentren GGS, GGK und GGL aufmerksam machen:

 

 

5) Natürlich stehen Ihnen auch die Veranstaltungen des Fort- und Weiterbildungsprogrammes zur Verfügung. Das Programm dient insbesondere der Stärkung von Fach- und Führungskompetenzen, Selbst- und Sozialkompetenzen sowie der Gesundheitsförderung.

 

  • Hier finden Sie das Fortbildungsprogramm 2020.
  • Hier finden Sie das Formular für die Anmeldung zu Veranstaltungen.
Gerne möchten wir Sie als Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Daueraufgaben insbesondere auf unsere Zertifikatslinien "JLU-Führungskompetenz" und "JLU-Führungsexpertise" sowie auf unsere Zertifikatsreihe "JLU-Wissenschaftsmanagement" hinweisen.

 

6) Neben dem JLU-internen Fort- und Weiterbildungsprogramm möchten wir Sie gerne auch auf die interuniversitäre Weiterbildung (iUW) aufmerksam machen. Sie bietet weitere spezifische Fortbildungsangebote, die sich mit dem Management von Professuren und Personal beschäftigen. Neben Veranstaltungen mit externen Referentinnen und Referenten organisiert die interuniversitäre Weiterbildung auch Erfahrungsaustausche und entwickelt Netzwerke, die sich regelmäßig (ca. zweimal pro Jahr) an einer der beteiligten Hochschulen zwecks Austauschs zu definierten Themen treffen.

 

7) Die Zentrale Fortbildung Hessen bietet spezifische Weiterbildungen für Beschäftigte in der Hochschulverwaltung zu Themenkomplexen wie "Soziale und methodische Kompetenzen", "Führung und Leitung", "Internationalität", "Verwaltungsmanagement" und "Gesundheitsmanagement".

 

8) Die JLU engagiert sich als Mitgliedseinrichtung des Zentrums für Wissenschaftsmanagement (ZWM) und ermöglicht ihren Beschäftigten damit die vergünstigte Teilnahme an Fortbildungsangeboten. Das ZWM bietet Weiterbildungsangebote und Beratungsleistungen und fördert das Netzwerken von Beschäftigten im Wissenschaftsmanagement.
Es werden Workshops, Fortbildungsreihen und Tagungen zu den Bereichen "Wissenschaftssystem", "Lehre und Forschung", "Personal", "Recht", "Finanzen" und "Management" angeboten.

 

 

Haben Sie für Ihre Frage nicht die richtigen Ansprechpartner/innen gefunden, so melden Sie sich gerne unter ; Tel.: 0641/99-12350.